Kampagne

Jennifer Lawrence für Dior: So anziehend können Pink und Rosa sein

am 02.09.2015 um 13:04 Uhr

Eine attraktive blonde Frau sitzt mit einem kurzen Kleid auf einem Stuhl und schlägt lasziv die Beine übereinander. Kommt Ihnen bekannt vor? Uns auch. Und zwar nicht nur aus dem 1992er Film-Klassiker „Basic Instinct“ mit Sharon Stone, sondern ebenso aus der neusten Dior-Kampagne mit Jennifer Lawrence. Die Oscar-Gewinnerin verführt uns somit nicht nur zum Lippenstift-Kauf, sondern weckt vor allem auch mal wieder die Lust auf jede Menge Pink und Rosa. Erfahren Sie hier und in der Fotoshow alles zu dieser neuen Kampagne und entdecken Sie außerdem, wie auch Sie Pink und Rosa in Ihr Leben bringen können.

Sie sollten sogar! Denn Rosa und Pink sind nicht nur Trendfarben für kleine Mädchen, sondern lassen auch erwachsene Frauen sexy und feminin wirken.

Jennifer Lawrence für Dior: Shine, don’t be shy!

Schüchtern ist Jennifer Lawrence in der aktuellen Kampagne für die neuste Lippenstift-Linie von Dior (Addict Lipstick) ganz sicher nicht. Und das liegt nicht nur an dem kräftigen Pink namens Be Dior, welches die 25-jährige Schauspielerin dort auf den Lippen trägt. Die Haare sind lasziv an einer Seite zurückgesteckt und auf der anderen Seite in lockere Wasserwellen gelegt. Ganz à la Marilyn Monroe. Dazu trägt Jennifer Lawrence ein rosafarbenes Kleid mit Schnür-Details und seitlichem Schlitz, von dem der linke Träger aufreizend über die Schulter gerutscht ist. Wenn das nicht mal ein aufregender Look ist.

Mit ihrer selbstbewussten, frechen und unkonventionellen Art verkörpert Jennifer Lawrence perfekt das Lebensgefühl von Dior Addict.“, heißt es in der Pressemitteilung zur Kampagne, die nur ein weiterer Schritt ist in der Zusammenarbeit zwischen der Schauspielerin und dem Traditionshaus. Eine Zusammenarbeit, die in der allgemeinen Wahrnehmung mit dem wohl peinlichsten Moment der Schauspielerin begann: Ausgerechnet auf dem Weg zum verdienten Oscar für ihre Rolle im Film „Silver Linings“ stolperte sie im Februar 2013 über ihre Dior-Robe und konnte sich gerade noch einmal mit den Händen abfangen. Doch schon im Oktober 2012 wurde sie offiziell zum Gesicht des Modehauses ernannt. Seitdem folgten mehrere Fashion- und Accessoires-Kampagnen und im Mai 2015 dann auch die erste Beauty-Kampagne für Dior.

Wir sind uns sicher, dass das noch nicht alles war. Denn trotz ihres großen Erfolges – immerhin wurde Jennifer Lawrence vom Forbes-Magazin vor Kurzem zur bestverdienenden Schauspielerin der Welt ernannt – scheint sie immer noch eines zu sein: sehr authentisch!

Seien Sie nicht schüchtern! Tragen Sie Rosa und Pink!

Jennifer Lawrence macht es bereits vor: Zum rosafarbenen Kleid trägt pinkfarbenen Lippenstift. Ein sehr gutes Beispiel, wie gut sich Rosa und Pink miteinander kombinieren lassen und auch die Nägel können dazu gerne noch in ein passendes Pink gehüllt werden. Aber auch einzeln eingesetzt können Sie mit Rosa und Pink zum Hingucker werden. Während Sie mit Rosa ein wenig zurückhaltender und gediegener wirken, setzt Pink ein deutliches Zeichen: Power!

Es muss jedoch nicht immer der Komplett-Look sein, denn der erfordert – zugegeben – etwas Mut. Aber bereits einzelne Pieces wie ein Mantel, ein Tuch, Schuhe oder die Handtasche können schon etwas Pink-Power in Ihr Leben bringen. Und natürlich sprechen auch pink lackierte Nägel oder pinkfarbene Lippen schon eine deutliche Sprache.
So ganz offensichtlich mögen Sie es immer noch nicht? Wie wäre es dann mit pink- oder rosafarbenen Dessous?

Entdecken Sie in unserer Fotoshow nicht nur die neue Dior-Kampagne mit Jennifer Lawrence , sondern außerdem die schönsten Pieces in Rosa und Pink.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel