Jil Sander verlässt Jil Sander

am 24.10.2013 um 14:47 Uhr

Jil Sander (69) verlässt das in Mailand ansässige Unternehmen wieder, das ihren Namen trägt. Die Chef-Designerin habe persönliche Gründe für ihren Abschied, teilte die Jil Sander Group am Donnerstag mit.

Sander war erst seit Februar 2012 wieder an der Spitze des von ihr gegründeten Unternehmens tätig gewesen. Die Zusammenarbeit soll nach der Mitteilung mit der Frühling-Sommer-Kollektion 2014 enden, die bereits vorgestellt wurde.

“Bemerkenswerter Beitrag”

Ein in ihrer Zeit ausgebildetes Designerteam werde die folgende Herbst-Winter-Kollektion 2014 entwickeln. Der Chef der Sander-Gruppe, Alessandro Cremonesi, dankte der Modemacherin “für ihren bemerkenswerten Beitrag”. Ihre herausragende Designer-Arbeit und kreative Führung seien entscheidend gewesen, um die Marke zu stärken. Die Gruppe gehört einem japanischen Konzern.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel