Kampagne

Aufregende Kampagne: Justin Bieber wirbt freizügig für Calvin Klein

am 08.02.2015 um 15:04 Uhr

Popstar Justin Bieber machte in letzter Zeit weniger durch seine Musik, sondern vor allem durch eine Reihe von Skandalen auf sich aufmerksam: Illegale Autorennen, Fahren unter Alkoholeinfluss, Vandalismus, tätliche Übergriffe auf Paparazzi und Drogenkonsum ließen den einstigen Teenieschwarm zum echten „Bad Boy“ avancieren. Dass seine Karriere darunter nicht zu leiden hat, beweist sein neuester Business-Coup: Das Fashion-Label Calvin Klein hat Justin Bieber jetzt zum Werbegesicht oder besser gesagt zum Werbekörper der Frühlings-Kampagnen für „Calvin Klein Underwear“ und „Calvin Klein Jeans“ auserkoren. Wie die Bilder aussehen und in wessen Fußstapfen er damit tritt, verraten wir Ihnen hier und in der Fotoshow.

Die neuesten Bilder von Justin Bieber dürften nicht nur seine Teenie-Fans zum Kreischen bringen, sondern auch gestandene Frauen schwach werden lassen: Der 20-Jährige posiert unter anderem oberkörperfrei und in engen Boxershorts für das amerikanische Label Calvin Klein.

Biebers Vorliebe für Calvin Klein

Ganz überraschend kommt Justin Biebers Engagement für Calvin Klein nicht, denn schon seit langer Zeit macht der Sänger auf seinem Instagram-Account keinen Hehl aus seiner Leidenschaft für die Unterwäsche des Labels. Auf seinen privaten Schnappschüssen, die ihn in seiner Freizeit im Fitnessstudio, im Urlaub oder zu Hause zeigen und die er mit seinen über 21 Millionen Fans auf der Plattform teilt, blitzt immer wieder der typische Logo-Print von Calvin Klein am Bund seiner Unterhosen unter seinen tief sitzenden Jeanshosen hervor.

Besondere Aufmerksamkeit erregte Justin Bieber außerdem im September vergangenen Jahres beim „Fashion Rocks“-Event in New York, bei dem er einen spontanen, etwas eigenartigen Striptease hinlegte. Eigentlich sollte er mit Topmodel Lara Stone nämlich lediglich den Auftritt von Sängerin Rita Ora ankündigen, stattdessen zog er kurzerhand auf der Bühne blank, begleitet vom Spruch: „Eigentlich fühle ich mich nur in meinen Calvins wohl“. Ob seine künftige Kooperation mit dem Label damals schon im Gespräch war? Zumindest fungierte er mit seinen Auftritten bereits inoffiziell als Werbeträger für Calvin Klein, ehe sein leidenschaftliches Engagement jetzt mit dem Modeljob belohnt wurde.

Models und Stars für Calvin Klein

Justin Bieber tritt in die Fußstapfen einiger bekannter Promis, die vor ihm bereits für Calvin Klein vor der Kamera standen. Kate Moss gelang mit ihrer Werbekampagne für das Label 1988 der internationale Durchbruch als Model und auch die schlüpfrige Kampagne mit Schauspieler und Sänger Mark Wahlberg erlangte Anfang der 90er Jahre Kultstatus. Schauspielerin Brooke Shields wurde durch ihre Aufnahmen für Calvin Klein Jeans in jungen Jahren ebenfalls weltbekannt. Auch Christy Turlington, Eva Mendes, Zoe Saldana und Lottie Moss, die Halbschwester von Kate Moss, warben bereits für die Mode des Labels.

Nun ist also Justin Bieber an der Reihe und posiert mit keiner Geringeren als Lara Stone, neben der er ja bereits auf der Bühne bei „Fashion Rocks“ zu sehen war, in engen Jeans und noch engeren Unterhosen für die Frühlingskampagne von Calvin Klein. Und wie an den Aufnahmen zu erkennen ist, hat sich sein intensives Fitness-Workout der letzten Monate gelohnt: Neben unzähligen Tätowierungen präsentiert der 20-Jährige nämlich ein strammes Sixpack und muskulöse Oberarme, die mit Sicherheit unzählige Frauenherzen zum Schmelzen bringen werden.

Entdecken Sie in unserer Fotoshow die Bilder zur Werbekampagne von Justin Bieber für Calvin Klein.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel