Inspiration

Das 135 Millionen Dollar Baby: Katy Perry ist die Reichste

am 01.07.2015 um 17:26 Uhr

„Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Reichste im ganzen Land?“ – Falls Sie jetzt denken, die Antwort auf diese Frage lautet Taylor Swift, Beyoncé oder Kim Kardashian, dann sind Sie sicher genauso überrascht wie wir. Denn es ist keine der drei Promi-Damen, sondern – ganz offensichtlich – Sängerin Katy Perry, die aktuell vom Forbes Magazin zur reichsten Frau im amerikanischen Business ernannt wurde. Warum? Das erfahren Sie hier und in der Fotoshow .

Man mag es kaum glauben: Aber entdeckt wurde die Tochter eines Pastors, mit dem bürgerlichen Namen Kate Hudson, auf einem Kirchenfest, als sie im Gospelchor sang und schaffte dann ausgerechnet mit einem Song namens „I Kissed A Girl“ den internationalen Durchbruch.

Katy Perry: Laut Forbes das 135 Millionen Dollar Baby

Ja, diese Summe sollten Sie sich einmal ganz langsam auf der Zunge zergehen lassen: 135 Millionen Dollar hat Katy Perry im vergangenen Jahr auf ihrem Konto verbuchen können und landet somit auf Platz 3 der aktuellen Forbes-Liste. Auf Platz eins und zwei befinden sich zwei Männer: die Boxer Floyd Mayweather und Manny Pacquiao. Doch in Zeiten von Musik-Streaming-Diensten und Co. verdient auch eine Katy Perry den Löwenanteil nicht mehr allein durch Plattenverkäufe. Vielmehr klingelte ihre Welttournee ordentlich in der Kasse: Mit ihrer „Prism“-Tournee spielte sie an über 150 Orten – da kommen durch horrende Ticketpreise, Merchandising und Werbeeinnahmen schon ein paar Dollar zusammen.

Für Katy Perry ist der Titel auf dem Forbes-Magazin jedoch mehr als nur ein Cover, sondern ein Zeichen für geballte Frauen-Power, wie sie auf ihrem Instagram-Profil schreibt: „Bevor ich das Angebot erhielt, auf dem Cover des Forbes-Magazins zu erscheinen, wurde mir gesagt, dass Frauen bisher immer davor zurückgeschreckt sind. Ich fragte mich, ob es daran liegt, dass sie in der Öffentlichkeit nicht prahlen wollen oder es einfach ein Zeichen der Bescheidenheit ist. Ladies, es gibt einen Unterschied zwischen Bescheidenheit und harter Arbeit. Harte Arbeit, um die Früchte dieser auch ernten zu können und Träume wahr werden zu lassen. Hoffentlich kann dieses Cover Frauen eine Inspiration sein. Es ist nämlich okay stolz zu sein, auf einen hart erarbeiteten Erfolg und es gibt keinen Grund sich dafür zu schämen, ein Boss zu sein.

Doch nicht nur die Musik sichert der Sängerin den Erfolg und das umwerfende Einkommen, sondern vor allem auch ihr unvergleichlicher Stil, wodurch Sie nicht nur das Gesicht vieler Werbekampagnen und natürlich eigener Beauty-Linien ist, sondern sich auch die großen Modelabels immer wieder gerne mit dem selbsternannten Fashion-Victim schmücken. Aktuell ist Katy Perry nämlich das Gesicht von Moschino:

Katy Perry als Mode-Ikone

Ich habe eine multiple Persönlichkeitsstörung – aber im besten Sinne – nämlich dann, wenn es um meinen Mode-Geschmack geht!“, so Katy Perry im Interview mit dem Harper’s Bazaar. Und das glaubt man der quirligen Sängerin sofort: Es gibt keinen Stil (und keine Haarfarbe) den Katy Perry noch nicht ausprobiert hat. Sie wandelt zwischen extrovertiert überzeichneten Comic-Looks, einer sexy Femme Fatale oder romantischen und verspielten Looks. Beschränkte sie sich zu Beginn ihrer Karriere gerne immer wieder auf den Pin-up-Stil, hat sie ihre Fashion-Palette inzwischen um einige Stile erweitert.

Dabei ist ihr mit jedem ihrer Outfits anzusehen, wie sehr ihr Mode einfach Spaß macht. Und ganz wichtig: Wie sehr sie sich dabei nicht allzu ernst nimmt. Man erinnere sich zum Beispiel an die MTV Music Video Awards 2014 als Katy Perry in einem Patchwork-Kleid aus Jeans den roten Teppich betrat und damit auf das legendäre Jeans-Kleid von Britney Spears und den damit einhergehenden Partnerlook mit Justin Timberlake anspielte.

Aber nicht nur auf dem roten Teppich oder auf der Bühne experimentiert Katy Perry mit unterschiedlichen Stilen. Auch privat ist sie ein wahres Fashion-Kameleon: Mal zeigt sie sich im sommerlichen Boho-Look, dann wieder modern im knielangen Etuikleid und im nächsten Augenblick sexy verspielt mit Mini-Kleid und Lederjacke.

Entdecken Sie diese und weitere Looks von Katy Perry nun in unserer Fotoshow und gehen Sie mit uns auf eine kleine Fashion-Reise.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel