Fashion Week Berlin 2013: Kauffeld und Jahn Couture

am 16.01.2013 um 20:03 Uhr

Diplom-Designer Niklas Kauffeld und Matthias Jahn schufen 2011 das Couture-Label „Kauffeld und Jahn“. Die beiden kreativen Köpfe zeigten nun ihre neueste Kollektion des noch jungen Labels im einzigartigen nhow-Hotel am Berliner Spreeufer. Im Rahmen der Mercedes Benz Fashion Week A/W 2013/14 war unsere PR-Leiterin Stefanie für Sie live vor Ort und schaute sich die Show ganz genau an.

Heute startet der große Rummel und für vier Tage schaut die ganze (Mode-)Welt nach Berlin. Die Mercedes Benz Fashion Week wurde heute von Hien Le eröffnet, doch Montagabend zeigten bereits Kauffeld und Jahn ihre neueste Couture-Show. Die Einladung des Designer-Duos zog nicht nur Freunde, Presse und Modebegeisterte, sondern auch zahlreiche Prominente an, wie zum Beispiel Anthony Thet, Jay Khan und GZSZ-Mädchenscharm Vincent Krüger.

Heidi Klums Topmodels auf dem Laufsteg

Doch auch auf dem Laufsteg war hier und da ein bekanntes Gesicht zu entdecken. Heidi Klums Topmodels präsentierten sich in der neuesten Couture-Kollektion, wie auch die Gewinnerin von Eva Padbergs Castingshow „Das perfekte Model“, Anika Scheibe.

“Break of Dawn”

Die Kollektion zeichnete sich vor allem durch weiche Stoffe und fließende Schnitte aus. Aber auch ein schwarzes Lack-Minikleid war auf dem Laufsteg zu bewundern. „Break of Dawn“ heißen die Couture-Kleider, die passend zum Thema schwarze Elemente bis hin zu Gold, Pink und hellem Grün beinhalten. Wie ein Sonnenaufgang eben. Vor allem das Weibliche wird bei Kauffeld und Jahn zelebriert und gekonnt in Szene gerückt.

Besonderes Highlight der Show: Der extrovertierte „The Voice of Germany“-Kandidat Keye Katcher trat auf und beglückte die anwesenden Gäste mit einer Gesangseinlage.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel