Kim Kardashian

Schwanger und stolz: Die zehn schönsten Babybauch-Posts von Kim Kardashian und Co.

am 12.08.2015 um 13:45 Uhr

Schwangere Frauen strahlen und sehen einfach bezaubernd aus. Oder etwa nicht? Dass sich der Körper während dieser besonderen neun Monate extrem verändert, ist eigentlich eine ganz natürliche Sache, ruft aber auch immer wieder negative Kommentare hervor. Kim Kardashian, die gerade ihr zweites Kind erwartet, geht jetzt mit einem mutigen Instagram-Post gegen das ewige Body-Shaming während ihrer Schwangerschaft vor. Welches Statement sie dazu abgibt und welche anderen Promi-Damen ihren Babybauch bereits stolz im sozialen Netzwerk präsentierten, das zeigen wir Ihnen hier und in der Bildergalerie .

Kim Kardashian hat es mit einem Instagram-Post mal wieder geschafft, sämtliche Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Mit dem freizügigen Bild will sie aber nicht nur die Gemüter erregen, sondern vor allem eine wichtige Nachricht an all ihre Kritiker senden.

Kim Kardashian gegen das Body-Shaming

it negativen Kommentaren hatte Kim Kardashian schon während ihrer ersten Schwangerschaft mit Töchterchen North zu kämpfen. Schon damals legte sie einige Pfunde zu und musste dafür Spott und Häme einstecken. Jetzt erwartet die Ehefrau von Rapper Kanye West einen kleinen Sohn, was sich auch an ihrem Körper wieder bemerkbar macht. Ehe das Body-Shaming von vorne losgeht, wehrt sich Kim Kardashian höchstpersönlich gegen die ständige Kritik an ihrem Körper – und das mit nackten Tatsachen!

Auf Instagram postete die Selfie-Königin jetzt ein Foto der ganz besonderen Art: Sie selbst steht hüllenlos und seitlich gedreht vor einem Spiegel und zeigt ihren Followern so ganz deutlich ihre weiblichen Rundungen und den wachsenden Babybauch. Damit räumt sie nicht nur mit den Gerüchten auf, dass sie angeblich gar nicht schwanger sei, sondern setzt auch ein klares Statement hinsichtlich ihrer körperlichen Veränderungen:

„Erst sagen sie, dass ich zu dünn bin, also muss ich es vortäuschen, dann sagen sie, dass ich zu dick bin, also muss ich auch das vortäuschen…“, beschwert sich Kim. Manchmal würde sie eben vor, manchmal nach dem Essen fotografiert werden und dementsprechend aussehen. Außerdem sei jeder Körper und jede Schwangerschaft anders. „Ich habe gelernt, meinen Körper in jeder Phase zu lieben! Ich werde noch viel mehr zunehmen und auch das ist wunderschön“, sagt sie weiterhin. So nimmt man sämtlichen Kritikern natürlich gründlich den Wind aus den Segeln. Chapeau, Mrs. Kardashian West!

Berühmte Babybäuche auf Instagram

Kim Kardashian ist natürlich nicht die erste, die ihre Schwangerschaft in dem sozialen Netzwerk öffentlich zelebriert. Auch viele andere werdende Promi-Mütter haben ihre Fans in den letzten Wochen mit schönen Babybauch-Bildern beglückt. Schauspielerin Jaime King, mittlerweile stolze Mama, teilte vor kurzem noch ein Foto von sich mit großem Babybauch, den sie dank lässig hochgekrempeltem Tanktop und Jogginghose ganz sportlich in Szene setzte.

Sängerin Ashlee Simpson, die vor wenigen Tagen ihre kleine Tochter auf die Welt brachte, wurde dagegen von ihrem Ehemann Evan Ross zuvor ganz romantisch in einem floralen Kleid und passendem Blumenkranz in den Haaren abgelichtet, während sie sich den Babybauch hält. Schauspielerin Evangeline Lilly bewies dagegen Humor und postete ein Bild, auf dem auch sie ihre Hand auf den Bauch hält, dabei aber ganz locker eine Grimasse schneidet.

Entdecken Sie in unserer Bildergalerie die zehn schönsten Babybauch-Posts von Kim Kardashian und weiteren schwangeren Promi-Damen !

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel