Die Zeichen der Zeit – Was Ihr Körper über Ihr Alter verrät

am 19.08.2013 um 18:58 Uhr

Heutzutage weiß jede Frau, was nötig ist, um für eine ausreichende Anti-Aging-Pflege zu sorgen. Dabei spielt das Gesicht die größte Rolle, dort verbergen sich die hinterlistigen Augenfältchen und die verräterischen Stirn- und Mundfalten, die alle möglichst lange fern bleiben sollen und dafür wird mit allen Mitteln gesorgt. Doch bevor die Zeichen der Zeit auf Ihrem Gesicht deutlich werden, machen diese sich an Haar, Hals, Dekolleté, Ellenbogen und Co. bemerkbar. Wir entlarven die sieben Verräter und wie Sie diese für lange Zeit auf Abstand halten.

Dass wir jeden Tag ein wenig altern, wissen wir alle, doch so bewusst ist den meisten das nicht. Erst wenn Sie die 50 erreichen, wird Ihnen klar, dass Ihre Knie, Ellenbogen, Hände und Co. anfangen, wie aus dem Nähkästchen über Ihr Alter zu plaudern. Aus diesem Grund ist es wichtig, rechtzeitig diesen tückischen Körperteilen besonders viel Aufmerksamkeit zu schenken, damit Sie auch noch die nächsten paar Jahre behaupten können, gerade erst 32 geworden zu sein.

Haar über Kopf

Verräter Nummer eins ist Ihre Haarpracht. Diese wird mit dem Alter nicht nur langsam aber sicher grau, sondern auch die Struktur wird stetig durch UV-Strahlen, Färben, Föhnen und Glätten strapaziert und das zeigt sich deutlich. Regelmäßiges Pflegen ist hier daher ein Muss. Shampoo und Conditioner reichen da auf Dauer nicht aus. Gerade wenn Sie Ihr Haar oft färben oder durch Hitze belasten, sollten Sie Ihre Haarpracht einmal die Woche mit einer reichhaltigen Haarmaske pflegen. Auch Olivenöl-Kuren helfen wahre Wunder.

Hals & Dekolleté

Verräterisch und tückisch ist es auch, die Hautpartie an Hals und Dekolleté in Stand zu halten. Die Haut ist hier sehr dünn und neigt schneller dazu, faltig zu werden. So jung Ihr Gesicht auch geblieben ist, spätestens die leichten Fältchen am Dekolleté werden Sie verraten und bis ans Lebensende in Rollkragenpullovern rumzulaufen, wollen Sie ja nun auch nicht. Hier empfiehlt es sich, wenn Sie bei der Gesichtspflege sind, gleich am Hals und Dekolleté weiterzumachen. Sie müssen keine Extra-Produkte kaufen und oder viel zusätzliche Zeit investieren, sondern einfach nur daran denken.

Hand aufs Herz und Ellenbogen zeigen!

Unsere Hände sind die wohl geschwätzigsten Körperteile von allen und verraten unser wahres Alter sofort. Wind, Sonne, Kälte und alltägliche Strapazen machen dieser zarten Haut schwer zu schaffen und Altersflecken zeigen sich gerade hier früher als erwartet. Morgens und abends eine reichhaltige Handcreme aufzutragen ist daher ein Muss, und wenn Sie schon mal dabei sind, können Sie gleich Ihre Ellenbogen mit verwöhnen, denn die Haut Ihrer Ellenbogen leistet mindestens genauso viel und wird dennoch oft vergessen.

Knee Deep & Heavy Feet

Ähnlich wie die Ellenbogen wird die Haut an den Knien ständig gedehnt und strapaziert und doch wird diese Körperpartie ebenso oft vernachlässigt. Doch, wenn die Haut anfängt, faltig zu werden, suchen mittlerweile viele Frauen Chirurgen auf, um diese Partie korrigieren zu lassen. Bevor es jedoch so weit kommt, können Sport und hautfestigende Cremes für Abhilfe sorgen. Zu guter Letzt bleiben Ihre Happy Feet. Diese leisten mit am meisten, langes Stehen, viel Laufen, enge High Heels und viele mehr machen zarten Frauenfüßen das Leben schwer. Sie erfordern eine besonders gewissenhafte Pflege. Fußbäder, Peelings, Cremes und regelmäßige Pediküre sind hier absolut notwendig, um diese jung und vital zu halten.

In unserer Fotoshow finden Sie weitere Tipps und Produkte, mit denen Sie die Zeichen der Hautalterung an Hals, Dekolleté und Co. bekämpfen.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel