Star-Styling

Cover-Look: Blaue Smokey Eyes à la Kristen Stewart

am 13.08.2015 um 17:51 Uhr

In der aktuellen Ausgabe des Nylon Magazinespricht Kristen Stewart nicht nur unverhüllt über ihre Sexualität, sondern besticht auch mit unsagbar coolem Look. Ihr Haar wüst und wet gestylt, das Outfit boyisch. Aber wenn wir ehrlich sind, ist es vor allem das Augen-Make-up, welches ihrem Style den High-Fashion-Look gibt. Wir verraten Ihnen hier und in unserer Fotoshow , wie Ihnen blaue Somkey Eyes à la Kristen Stewart gelingen und was es beim Trend zu beachten gibt.

Smokey Eyes und Cat Eyes werden wohl nie wirklich aus der Mode kommen. Was sich trendtechnisch jedoch ändert, sind die dafür verwendeten Farben. Was wir in diesem Jahr auf den Augen sehen wollen, sind Blautöne und das nicht nur als kühler Kontrast zur Hitze im Sommer, sondern auch als Ergänzung zum düsteren Herbst.

Jetzt gibt’s was Blaues aufs Auge

Blaue Smokey Eyes öffnen die Augen und zaubern einen jugendlichen, frischen Look, der kaum besser in den Sommer passen könnte. Etwas subtilere Blautöne, die weniger leuchtend und metallisch sind, passen dagegen fabelhaft in den Herbst.

Allerdings ist dieser Style weder leicht zu tragen noch besonders easy zu schminken. Behalten Sie beim Schminken von Smokey Eyes stets im Hinterkopf, dass Schattierungen und Verwischungen den Look zwar ausmachen, wir uns jedoch keinen 80er-Jahre-Horrorstyle mit blauem Schatten über dem ganzen Gesicht kreieren wollen, oder?

How to: So wird’s gemacht

Grundieren Sie das gesamte obere Lid zu allererst mit einer weißen Basis. Verwenden Sie dafür entweder eine Eye Base oder besonders hellen Lidschatten, den Sie mit dem Finger auf dem Augenlid verwischen.

Tragen Sie dann einen mittleren Blauton auf das bewegliche Augenlid auf und schattieren Sie den Ton bis hin zu Lidfalte. Über dem beweglichen Lid und auf der Lidfalte kommt dann eine hellere Blau-Nuance zum Einsatz. Und nun ist Ihr Gespür gefragt: Um den für Sie idealen Effekt zu erzielen, gilt es, sich auszuprobieren. Dramatischer wird Ihr Look, wenn Sie den Lidschatten kräftiger auftragen. Vergessen Sie allerdings nicht, die verschiedenen Nuancen zu verblenden und so weich ineinander laufen zu lassen.

Neben dem Lidschatten bringt ein passender, blauer Kajal Kontur um die Augen. Tragen Sie diesen am oberen und unteren Augenlid, aber bloß nicht auf der Wasserlinie auf und verwischen Sie ihn leicht mit dem Finger oder einem Wattestäbchen. Zum Schluss sind die Wimpern dran. Diese tuschen Sie am besten zweimal kräftig, entweder in Schwarz oder in einem dunklen Blau.

Tipps und Tricks fürs Schminken von blauen Smokey Eyes

Bestenfalls wählen Sie den Blauton, der sich nicht in Ihrer Augenfarbe wiederfindet. Sollten Sie also stahlblaue Augen haben, dann wählen Sie am besten einen subtilen, gedeckten Ton, während Frauen mit braunen Augen auf strahlendes Blau und Ladies mit grünen Augen auf Blautöne mit leichtem Violett-Stich zurückgreifen. Sollten Sie sich bei der Wahl der idealen Farben nicht sicher sein oder sich noch nicht so recht an den doch recht auffälligen Style à la Kristen Stewart herantrauen, dann sorgen Sie lediglich mit blauem Eyeliner oder blau getuschten Wimpern für einen Hingucker. Wenn Sie sich einen jugendlichen Look zaubern wollen, sind metallische Nuancen genau das Richtige, für einen eleganten Lady-Style wären allerdings matte Töne in dunklerem Blau ideal.

Strahlen Ihre Augen dann auffällig in Blau, halten Sie den Rest des Make-ups allerdings schlicht. Lassen Sie es mit dem Rouge und dem Lippenstift etwas ruhiger angehen und belassen Sie Ihren Teint weitestgehend natürlich.

Sehen Sie in unserer Fotoshow, welche Produkte wir Ihnen für das Schminken von blauen Smokey Eyes à la Kristen Stewart empfehlen und wie Sie Schritt für Schritt vorgehen sollten.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel