How To

Volle Lippen à la Kylie Jenner: In vier Schritten zum sinnlichen Schmollmund

am 21.04.2015 um 14:25 Uhr

Fake oder nicht, aufgeschminkt oder aufgespritzt? Kylie Jenner, die Jüngste aus dem Rampenlicht-liebenden Kardashian-Clan, musste sich schon des Öfteren für ihren üppigen Schmollmund rechtfertigen. Letztendlich kam sogar die große Schwester Kim zur Hilfe und klärte auf: Alles nur Contouring! Tatsächlich kann man mit der richtigen Schminktechnik auch schmale Lippen voller und sinnlicher wirken lassen sowie den Mund regelrecht modellieren. Kylie Jenner lässt sich in jedem Fall vom medialen Gegenwind nicht weiter behelligen und postet weiterhin stolz ihre Instagram-Selfies inklusive der täglichen, geglückten Contouring-Ergebnisse. Wie auch Sie in nur vier Schritten einen vollen, sinnlichen Schmollmund schminken können, erklären wir Ihnen hier und in unserer Bildergalerie.

Die Kardashian-Schwestern sind bekannt dafür, dass sie ein besonders ausgeprägtes Faible für das Contouring besitzen: Nicht nur Kylie Jenner bedient sich gerne dieser besonderen Schminktechnik, auch Kendall Jenner und Halbschwester Kim Kardashian schwören auf das professionelle Modellieren mit Hilfe von Farbnuancen und Schattierungen.

Der Kylie-Effekt: Volle Lippen dank Profi-Technik

Ob Kylie Jenner ihre Lippen nun tatsächlich nur mit Hilfe dieser gekonnten Technik zu einem sinnlichen Schmollmund schminkt oder nicht – in jedem Fall ist das Lip Contouring eine optimale Lösung für alle Damen, die unter zu schmalen Lippen leiden, sich aber gerade nicht unters Messer legen möchten. Die spezielle Profi-Technik nutzt verschiedene Farbnuancen und Verläufe um eine bewusste Modellierung bestimmter Gesichtsmerkmale zu erzeugen. Dies funktioniert dann wie eine optische 3D-Täuschung: Die Lippen wirken voller und üppiger, ganz ohne OP.

Und so geht’s: In vier Schritten zum Schmollmund

1. Conceal and Go!

Im ersten Schritt müssen Sie eine Art leere Leinwand erzeugen, um im Anschluss noch besser mit den Schattierungen und Farben arbeiten zu können. Nehmen Sie also einen farblich perfekt auf Ihre Haut abgestimmten, nicht austrocknenden Concealer und decken Sie Ihre Lippen komplett ab. Verblenden Sie den Concealer sanft mit Ihrer Foundation, sodass keine Übergänge mehr zu sehen sind.

2. Contouring Star: Der Lip Liner

Der zweite Schritt ist besonders wichtig: Nehmen Sie einen Lip Liner, der farblich zum ausgewählten Lippenstift passt oder eine Nuance dunkler ist, und zeichnen Sie Ihre Lippen damit nach. Achten Sie darauf, dass Sie nicht Ihre ganzen Lippen rundum breiter zeichnen, sondern konzentrieren Sie sich hier auf den Lippenbogen und den mittleren Teil der Unterlippe. Arbeiten Sie vorsichtig und zeichnen Sie höchstens eine (!) Lip-Liner-Breite mehr, ansonsten laufen Sie Gefahr wie ein Clown auszusehen. Wollen Sie im Nachhinein keinen farbigen Lippenstift mehr auftragen? Kein Problem, konturieren Sie Ihren Mund mit einem matten Lip Liner in Nude und malen Sie im letzten Schritt auch Ihre gesamten Lippen mit dem gleichen Farbton aus.

3. Ausmalen: Zeit für Lippenstift

Greifen Sie nun zum gewünschten Lippenstift und füllen Sie die Outlines des Lip Liners aus. Arbeiten Sie hier sehr präzise und nutzen Sie für die schwierigen Stellen am Armorbogen am besten einen Schmink-Pinsel. So bleibt die Farbe dort, wo sie hingehört: Innerhalb der vorgezeichneten Linie! Für ein extra langanhaltendes Ergebnis können Sie hier auch die Layering-Technik anwenden: In diesem Fall füllen Sie Ihre gesamte Lippe vorher mit dem Lip Liner aus, bevor Sie zum Lippenstift greifen.

4. Gloss it UP!

Reflexe und der sogenannte Wet-Effekt wirken an sich schon modellierend: Lip Gloss in neutralen Tönen vergrößert auch alleine aufgetragen schmale Lippen optisch. Beim Contouring wird im letzten Schritt jedoch nicht der ganze Mund mit Gloss geschminkt, sondern nur der Armorbogen und das Zentrum der unteren Lippe betont. So entstehen scheinende Reflexe, die Ihre Lippen nochmals voller aussehen lassen!

Kleiner Profi-Tipp zum Schluss: Tupfen Sie noch ein wenig Highlighter, der dezent heller ist als Ihr bevorzugter Concealer, bis an den ungeschminkten Rand Ihres Lippenbogens und verblenden Sie diese Schattierung gut! Diese Farbreflexe sorgen für eine zusätzliche Konturierung und 3D-Modellierung Ihrer Lippen.

Weitere Schmollmund-Selfies von Lippen-Contouring-Queen Kylie Jenner, sowie Produkte, die Sie für das Home-Lippen-Contouring brauchen, finden Sie hier in unserer Bildergalerie.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel