Star-Styling

Blue Carpet: So farbenfroh war die LACMA Art + Film Gala 2015

am 09.11.2015 um 12:04 Uhr

Langsam aber sicher nimmt die Saison der Galas und Award-Verleihungen Fahrt auf, um im Februar 2016 schließlich in der Oscar-Verleihung zu gipfeln. Doch zuerst einmal wurde am Abend des 7. November 2015 in Los Angeles zum fünften Mal die glamouröse LACMA Art + Film Gala des Los Angeles County Museum of Art abgehalten. Passend zum künstlerischen Rahmen des Abends hatten sich die prominenten Gäste auch dementsprechend auffällig in Schale geworfen. Wie das aussah, das erfahren Sie hier und in der Fotoshow .

Im Mittelpunkt der LACMA-Gala stand auch dieses Jahr die besondere Förderung des Films im kalifornischen Museum. Der mexikanische Filmmacher Alejandro González Iñárritu (Birdman, Babel) wurde an diesem Abend ebenso geehrt wie der US-amerikanische Land-Art-Künstler James Turrell.

Blue Carpet: Ein modisches Farbkunstwerk

Würde man alle Damen des Abends nebeneinander stellen, erhielte man ein farbenfrohes Kunstwerk. Denn bis auf wenige Ausnahmen griffen die Promi-Ladies an diesem Abend ganz tief in den Farbtopf und ein modisches Highlight folgte dem nächsten. Da die LACMA-Gala vom Modehaus Gucci präsentiert wurde, stammten auch die meisten Roben aus den Kollektionen des Traditionshauses.

Während Schauspielerin Gwyneth Paltrow auf ein petrolfarbenes Mini-Spizenkleid setzte, wählte Chloe Sevigny eine auffälligere Gucci-Robbe: Sonnengelbe Spitze, bodenlang und langärmelig sowie versehen mit roten Blüten, Erdbeeren und einem Tiger.
Supermodel Rosie Huntington-Whiteley setzte hingegen auf Rüschen und einen tiefen Ausschnitt. Auch ihre pinkfarbene Robe mit 3D-Blütenapplikation auf Taillenhöhe stammt vom Modehaus Gucci.

Schauspielerin Diane Kruger entschied sich hingegen für Designerin Monique Lhuillier und trug eine stahlblaue Schlaghose mit hellblauem Bustier-Oberteil, das in eine dramatische Schleppe über ging. Sichtlich davon angezogen zeigte sich wohl Schauspieler Jared Leto, der den Blue-Carpet-Auftritt seiner Kollegin mit einer stilechten Photobomb krönte.

Alle Augen auf Kim Kardashian

Auch die hochschwangere Kim Kardashian ließ sich dieses Event nicht entgehen. Während sie erst kurz zuvor im glamourösen Gatsby-Glitzer-Kleid den 60. Geburtstag ihrer Mutter und Managerin Kris Jenner feierte, setzte sie für die LACMA-Gala auf Schwarz und einen Hauch Gothic-Chic. Natürlich zog sie mit dieser Wahl mal wieder alle Blicke – und Kritiken – auf sich. Sie hüllte sich und ihren Babybauch nämlich in nude unterlegte schwarze Spitze. Den 70s-inspirierten Jumpsuit aus dem Hause Givenchy kombinierte sie zudem mit einem schwarzen langen Mantel. Dramatischer kann man sich wohl kaum in Szene setzen. Dafür sorgten auch die schwarz-lilafarbenen Lippen und das dunkle Augen-Make-up.

Entdecken Sie nun in unserer Fotoshow diese und weitere Looks der LACMA Art + Film Gala 2015 . 

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel