Wie Mutter und Tochter: Lady Gaga und Donatella Versace

am 20.01.2014 um 15:00 Uhr

Lady Gaga verkörpert wie keine andere Glamour und Extravaganz. Genau deshalb wurde sie zum Gesicht der neuen Werbekampagne für die Versace-Frühjahrskollektion 2014 gekürt. Schon auf den ersten Werbeaufnahmen sah man, dass sie der Designerin Donatella Versace zum Verwechseln ähnlich sieht. Beim Auftakt der Pariser Fashion Week bewies das blonde Doppel, dass sie sogar als Mutter und Tochter durchgehen könnten.

Versace präsentierte ihre Entwürfe der Hohen Schneiderkunst als erstes Defilee des fünftägigen Mode-Spektakels und lud selbstverständlich auch die modebegeisterte Sängerin ein. Beide Blondinen erschienen zur Eröffnung der Haute Couture Schauen in Paris in eleganter schwarzer Abendrobe und sahen sich einfach zum Verwechseln ähnlich. Dabei liegen zwischen der Modeschöpferin und der Sängerin über 30 Jahre Altersunterschied. Der eigentliche Star der Show – Grace Jones, die als die offizielle Muse der aktuellen Versace-Kollektion angekündigt wurde – geriet bei diesem Doppel schnell in den Hintergrund.

Ein Liebesbrief an die Designerin

Donatella Versace und Lady Gaga sind seit Jahren eng miteinander befreundet. Die Königin des Bizarr-Pop widmete ihrer Freundin sogar einen eigenen Song mit dem schlichten Titel “Donatella”. Dieser handelt von der persönlichen Verbindung der beiden. “Es geht nicht so sehr um Donatella als Marke, sondern um Donatella als Person, um mich als Person und die Vorstellung davon, was die Öffentlichkeit von einem will”, erklärte Lady Gaga dem amerikanischen Portal “Just Jared” dazu. Sie selbst definiere ihren Song für die Designerin als Liebesbrief.

Und auch Donatella freut sich über die enge Verbindung zu der 27-Jährigen: “Ich bin sehr glücklich, dass sie ein Teil der Versace-Familie ist.” So verwundert es also nicht, dass ausgerechnet sie das Aushängeschild des Modelabels geworden ist und ihren Job bisher verdammt gut gemacht hat.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel