Lidschatten wie ein Sonnenaufgang in Gelb und Orange

am 21.04.2013 um 10:11 Uhr

Situation 1: Die Party ging mal wieder viel zu lang und schon sieht man auf dem Nachhauseweg die ersten Sonnenstrahlen aus der Ferne durch den Nachthimmel jagen. Situation 2: Das Date verlief besser als geplant und so sitzt man in den frühen Morgenstunden noch immer beisammen. Situation 3: Das Meeting wurde vorverlegt und damit ich gut aussehe, muss ich heute besonders zeitig aufstehen, um mich fertig zu machen. Egal, aus welchem Grund Sie noch oder wieder wach sind, der Blick in den Himmel kann im Sommer ein wahrer Augenschmaus sein. Der Sonnenaufgang über den Dächern einer Großstadt, hinter den Weiten auf dem Dorf oder aufsteigend aus dem Wasser an der See.

Was hier so romantisch klingt, können Sie sich sicherlich auch gleich bildlich vorstellen. Gelbe, orangene oder manchmal sogar tiefrote Töne kommen Ihnen da in den Sinn? Schwärmen Sie nicht länger, sondern nutzen Sie den Frühling und verwandeln Sie Ihr Make-up auch in eine Oase aus Orange und Gelb.

Sunrise Eyes

Der Sonnenaufgang auf den Augen ist der Trend für den Frühling und reiht sich perfekt ein in die derzeitigen Lieblingslooks der Fashionistas. Pfirsichfarbener, leuchtend orangener oder bananengelber Lidschatten passt perfekt zu Trends wie Schwarz-Weiß, Pastell oder auch dem angesagten Hippie- und Festival-Look. Auf Letzterem sehen Sie ja auch öfter mal den Sonnenaufgang, ein absolutes Muss also. Der Horizont ist erst der Anfang.

Klassisch oder Ombre

Klassisch aufgetragen einfarbig in Form der Augenhöhle oder ganz im Sinne des Sonnenaufgangs im Ombre-Look von Hellgelb am Wimpernkranz bis zu Tieforange unter den Wimpern – kreieren Sie Ihren eigenen Wohlfühl-Look, wie zum Beispiel auf den Laufstegen gesehen bei Louis Vuitton, Dior, Balenciaga oder Peter Som. Mit Produkten von Dior, MAC und Shiseido haben Sie für jede Tageszeit den richtigen Blick.

Kommentare