LFW

So detailreich wie die Natur: Burberry Prorsums buntes Farben- und Formenspiel

am 16.09.2014 um 15:54 Uhr

„The Birds and the Bees“: So lautet der verträumte Titel der Show von Burberry Prorsum auf der London Fashion Week. Und wie der Name schon andeutet, ist die Kollektion von Chefdesigner Christopher Bailey von der Natur inspiriert. Ohne Zurückhaltung greift er seine Inspirationsquelle in Silhouetten, Prints und Farben auf und erschafft damit ein kunterbuntes Feuerwerk voller Detailreichtum – eben so, wie es die Natur vormacht. Wir zeigen Ihnen hier und in unserer Bildergalerie die Highlights der Show und der Kollektion.

Christopher Bailey entführt uns mit seiner aktuellen Kollektion für das englische Traditionslabel Burberry in wilde Gärten an warmen Frühlings- und Sommertagen. Insekten schwirren in der Luft, Blumen blühen in den leuchtendsten Farben und die Sonne leuchtet sanft vom Himmel. Warum nicht modisch schonmal vom nächsten Frühjahr träumen?

Die Kollektion: Ein facettenreiches Sammelsurium an Designideen, die von einem beeindruckenden Detailreichtum geprägt sind, erwartet uns 2015 bei Burberry Prorsum. So wird zum Beispiel die Jeansjacke in all ihrer Formenvielfalt zelebriert: Tailliert mit natürlichen Materialien wie Fell- oder Feder-Details entlang der Nähte, als ultrakurze Cropped-Version oder langer Denim-Coat und mal aus dunklerem, mal aus hellerem Denim. Natürlich gibt es auch die labeltypischen Trenchcoats zu sehen, diesmal aber nicht in klassischen Cameltönen, sondern in Käfergrün, hellem Gelb, Pflaume, Pink und leuchtendem Rot mit großflächigen Prints in Schwarz und Weiß, die neben Bienen- und Schmetterlingsmotiven auch plakative Worte wie „Sun“, „Insects“ oder „Flower“ zeigten. Außerdem gibt es Jacken aus softem Veloursleder und plüschigem Fell, die mit Lackleder- und Denim-Details versehen sind. Neben Denim und Leder ist vor allem zartes Tüll ein sich immer wieder wiederholendes Thema: Ob als zartes Bandeaukleid in Rosé oder Libellenblau, als Ärmel-Detail oder einfach nur als große Schleife um die Taille geknotet. Glänzende XL-Pailletten und Aquarell-artige Prints sind bei einigen Kleidern besondere Hingucker. Das Natur-Motiv zieht sich in verschiedenster Art und Weise durch die gesamte Kollektion.

Besonderer Eyecatcher: Burberry Prorsum springt auf den Sneaker-Trendzug mit auf und präsentiert hauseigene, weiße Sneaker mit grüner Sohle sowie Color-Blocking-Modelle. Neben den Turnschuhen gibt es auch flache, bunte Sandalen zu sehen. High Heels adé, es lebe die Lässigkeit!

Der Beauty-Look: Mottogerecht ist das Make-up von Natürlichkeit geprägt. Ein frischer Nude-Look wird mit einem Lippenstift in dunklem Beerenton ergänzt. Die Haare der Models sind leicht gewellt und ansonsten im Undone-Look gehalten.

Highlights: Ein besonderes Highlight ist die gesamte Aufmachung der Location in den Kensington Gardens in London. Der Raum ist von oben bis unten mit zur Kollektion passenden, bunten Prints versehen, sodass die Gäste in eine andere Welt versetzt und von der Show regelrecht eingehüllt werden. Unter den Zuschauern tummeln sich natürlich zahlreiche Promis, wie zum Beispiel die aktuellen Parfum-Testimonials der Marke, Kate Moss und Cara Delevingne, die mit Starfotograf Mario Testino tuschelnd und kichernd in der Front-Row sitzen. Auch Modekönigin Anna Wintour sowie Sängerin Paloma Faith, It-Girl Olivia Palermo, Model Poppy Delevingne und Schauspielerin Naomie Harris erscheinen persönlich zum Defilée. Die verträumte, musikalische Begleitung des jungen, britischen Sängers James Bay rundet die Show harmonisch ab.

Entdecken Sie die Looks und Highlights der Burberry Prorsum Show S/S 2015 in unserer Bildergalerie.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel