Fashion Week

Let’s celebrate: Zurück in die 80er Jahre mit Sibling

am 14.09.2014 um 19:51 Uhr

Das Paradebeispiel für Trends, die man eigentlich nie wieder in seinem Kleiderschrank geschweige denn an seinem Körper sehen will, ist oftmals das Zeitalter der schrillen 80er. Trotzdem können wir uns der Faszination nie ganz entziehen, tragen seit einigen Jahren fleißig Leggings und von Neonfarben lassen wir uns auch gerne anstecken. Warum also nicht auch mal wieder über Schulterpolster, kurze Biker-Jacken und Schleifen im Haar à la Madonna nachdenken? Zu diesem Gedanken regt uns zumindest das Londoner Designer-Trio Sibling an. Wie das aussehen soll, erfahren Sie hier und in der Fotoshow.

Sid Bryan, Joe Bates und Cozette McCreery heißen die drei kreativen Köpfe hinter Sibling, die ihr Label im Jahr 2008 launchten und seither unter anderem für kreative und außergewöhnliche Strick-Pieces stehen. Elementar für jede Kollektion: Spaß. Dieser kommt auch in ihrer neusten Kollektion für Spring/ Summer 2015 nicht zu kurz und die Präsentation auf der London Fashion Week macht einmal mehr deutlich, wie sexy gestrickte und gehäkelte Mode sein kann.

Die Kollektion: Streetstyles und Madonna – das sind kurz zusammengefasst die Inspirationsquellen für die neusten Kreationen, die Sibling auf der London Fashion Week präsentierten. Streetstyles meint hierbei das Modetreiben auf den Straßen New Yorks in den 80er Jahren – angesiedelt zwischen Street-Art wie Graffiti und Co. und dem Glamour der Uptown Girls. Und irgendwo dazwischen bewegt sich ja schließlich auch Madonna. So finden sich auf dem Laufsteg kurze und knielange Bleistiftröcke, Petticoats, übergroße Biker-Kurzjacken mit Schulterpolstern und immer wieder Pailletten. Netzoptiken und Rüschen werden neu interpretiert durch aufwendige Häkelarbeiten. Und um all dem wortwörtlich die Krone aufzusetzen, wird jeder Look durch eine überdimensional große Schleife im Haar abgerundet – Madonnas Markenzeichen.

Highlights: Vordergründig stachen die Schleifen natürlich sofort ins Auge, aber auf den zweiten Blick waren wir fasziniert von den gehäkelten Elementen, die sich zu fülligen Rüschen aufbauschten, von den aufwendigen Paillettenverzierungen, die sich zu zarten Blüten formierten sowie vom allgemeinen Gefühl der Unbeschwertheit. So lautet schließlich auch das Motto ihrer Kollektion: Holiday Celebrate. Und welcher Song würde dieses Gefühl besser verdeutlichen als Madonnas Song Holiday?

Die Beauty-Looks: Das Make-up war dementsprechend expressiv: Die Augenbrauen wurden mit Puder und Co. nahezu komplett abgedeckt, die Augen in braune Smokey-Eyes verwandelt und die Lippen – wie sollte es anders sein – in ein knalliges Rot gehüllt.

Entdecken Sie in unserer Fotoshow die Looks und Highlights der Show von Sibling auf der London Fashion Week SS 2015 .

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel