Beauty-Booster

Beauty-Boost Lotus: Was kann die Wunderblume wirklich?

am 23.11.2015 um 17:49 Uhr

Die Lotusblume ist in ihrer Heimat Asien seit jeher ein Symbol für Reinheit und Schönheit. Dabei sieht sie nicht nur wunderschön aus, sondern gilt auch als Beauty-Booster für Haut und Haare. Wir sind natürlich ganz besonders an ihrem Anti-Aging-Effekt interessiert und haben uns diese Wunderpflanze mal genauer angeschaut. Erfahren Sie hier und in der Bildergalerie alles rund um die Lotusblume und entdecken Sie die besten Beauty-Produkte mit Lotusblüten-Extrakt.

Die schöne Blüte kommt ursprünglich aus dem asiatischen Raum und genießt in China und Korea einen ganz besonderen Beauty-Status. Lotusblüten-Extrakt, das aus ihren Blüten gewonnen wird, aber auch die Wurzeln, Blätter und Stängel, werden dort traditionell zur Schönheitspflege eingesetzt. Besonders ihr wundersamer Anti-Aging-Effekt und der weltberühmte Lotus-Effekt verhalfen ihr auch in unseren Breiten zu außerordentlicher Bekanntheit.

Der Lotus-Effekt: Reinheit und Schönheit garantiert

Schon seit tausenden von Jahren wird die Lotusblume im Hinduismus und Buddhismus für ihre Schönheit und Reinheit verehrt. Durch eine besondere Oberflächenstruktur perlen Wasser und Schmutz an der Lotusblume einfach ab, sodass sie selbst im dreckigsten Gewässer immer vor Reinheit strahlt. Diese praktische Eigenschaft sollen bestimmte Kosmetikprodukte nun auch für unsere Haut und Haare bieten.

Die Wunderkraft der Lotus-Blüte für die Haut

Natürlich wurde die Schönheitskraft der Lotusblume längst auch hierzulande erkannt. Lotusblüten-Extrakt wird nun immer häufiger für Cremes, Öle und Lotionen verwendet. So wirkt die Lotusblüte besonders bei der Hautpflege wahre Wunder. Sie schützt die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen, normalisiert die Talgabsonderung und hat durch ihre adstringierende Eigenschaft einen entspannenden und besänftigenden Effekt auf empfindliche und irritierte Haut.

Doch seine wahre Kraft entfaltet die Lotusblume erst, wenn sie bei der Anti-Aging-Pflege zum Einsatz kommt. Der Extrakt aus der Blüte enthält neben ätherischen Ölen, die für einen angenehmen Duft verantwortlich sind, auch Flavonoide und Proteine. Damit spenden Cremes mit Lotusblüten-Extrakt der Gesichtshaut besonders viel Feuchtigkeit und sorgen so für mehr Festigkeit und Spannung. In Kombination mit Soja, dem ebenfalls ein haut-verjüngender Effekt nachgesagt wird, regt die Lotusblüte dank ihres hohen Vitamin C Gehalts die hauteigene Kollagenproduktion an und polstert sogar kleine Fältchen auf.

Der Lotus-Effekt für reines und glänzendes Haar

Nicht nur für die Haut kann die Lotusblüte ein regelrechter Beauty-Booster sein. Auch Haar-Shampoos und Spülungen werden immer häufiger mit dem wundersamen Lotus-Extrakt angereichert, um den schützenden Lotus-Effekt auf das Haar zu übertragen. Dabei werden die einzelnen Haare beim Waschen von einer dünnen Schutzschicht überzogen und bleiben so länger glänzend und rein.

Die Lotusblume als Wundermittel der Medizin

Die Lotusblume scheint wirklich ein wahres Wundermittel zu sein. Nicht nur, dass sie unsere Haut jung und schön macht und unser Haar schützt, sie besitzt noch dazu heilende Kräfte. In der asiatischen Medizin gilt sie schon seit Jahrtausenden als bewährtes Heilmittel. Durch ihre vielen Inhaltsstoffe wie Vitamine, Mineralstoffe, Eisen, Zink und Proteinen soll sie Herz, Magen und Nieren stärken, den Stoffwechsel anregen und eine positive Wirkung auf den gesamten Körper und das Nervensystem haben.

Entdecken Sie nun in der Bildergalerie eine Auswahl der wirksamsten Beauty-Produkte mit Lotusblüten-Extrakt .

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel