Beauty Trend

„Loubi Under Red Nail Color Pen” – Nagellack für unter den Nagel!

am 20.10.2014 um 19:01 Uhr

Sehnsüchtig hatten wir bereits auf den ersten Nagellack seiner Kollektion gewartet, natürlich im sinnlich leuchtenden Scharlachrot seiner berühmten High-Heel-Sohle. Der erste Louboutin-Lack in der Nuance ‚Louboutin Rouge‘ griff nicht nur das ikonische Rot des Schuhs auf, die edlen Fläschchen sind sogar in der Form eines Stilettos gestaltet. Auch die weiteren Farben der Kollektion, die es seit September zu kaufen gibt, orientieren sich an den exklusiven Schuhmodellen des High-Heel-Meisters. Jetzt landet der frischgebackene Kosmetik-Kreateur sogleich einen neuen Beauty- Coup: Nagellack für unter den Nagel! Ja, Sie haben vollkommen richtig gehört, der „Loubi Under Red Nail Color Pen” überträgt wortwörtlich die Idee der roten Sohle auf den Nagel. Lackierte Unternägel? Ist das schon der neueste Nageltrend, oder doch eher nur eine kleine Spielerei? Lesen Sie hier und in unserer Bildergalerie alles zum „Loubi Under“!

Die Geschichte der typischen, roten Louboutin-Sohle ist mittlerweile weltbekannt: Während der Meister an einem seiner Entwürfe gearbeitet hatte, störte ihn plötzlich die dunkle Schuhsohle. In diesem Schlüsselmoment lackierte eine seiner Mitarbeiterinnen ihre Fingernägel in einem sinnlichen Rot-Ton. Der Schuhmacher entriss ihr den Nagellack und färbte damit die Sohle des Entwurfs ein – der erste „echte Louboutin“ war geboren.

Upside-Down-Nagellack: Maniküre verkehrt herum!

Die Geburtsstunde der legendären High Heels ist also ganz eng verbunden mit Nagellack – so war es auch wenig verwunderlich, als Christian Louboutin verkündete, er werde unter die Nagellack-Designer gehen und die erste Nuance werde das klassische Rot seiner Sohlen sein. Damit hatte sich der Kreis geschlossen. Nun scheint der Meister an dieser neuen Beauty-Sparte seines Imperiums Freude gefunden zu haben und überrascht seine Fans nur wenige Wochen nach seiner ersten Lack-Kollektion mit einer neuen Idee. Der „Loubi Under Red Nail Color Pen“ in selbigem Scharlachrot lässt sich dank filzsztiftartigem Applikator auf die Unterseite des Nagels auftragen. Die Upside-Down-Maniküre ist tatsächlich ein exzentrischer Hingucker. Einzige Voraussetzung: Lange, gepflegte Nägel und ein deckender Oberlack, sonst sieht der Nageltrend schnell nicht mehr nach Glamour, sondern eher nach schmutzigen Nägeln aus.

Top oder Flop?

Den eingefleischten Louboutin-Fans wird es jetzt unter den Fingern kribbeln, den Loubi-Lack, passend zu den roten Sohlen, sofort auszuprobieren. Auch die eine oder andere experimentierfreudige Nagellack-Liebhaberin wird sicherlich zur Upside-Down-Nailpolish greifen. Alternativ können mit dem stiftartigen Applikator nämlich auch Nail-Art-Muster auf den Fingerspitzen kreiert werden, da der Pinsel des Liners sehr schmal und fein ist. Einen neuen Trend zum Unterlack sehen wir jedoch nicht entstehen, dazu ist letztendlich der Aufwand inklusive Schmiererei in Relation zum Ergebnis zu groß. Eine interessante, kleine Spielerei ist aber auf jeden Fall.

The Noirs, The Nudes, The Pops

Einen neuen Lack-Trend werden da wohl eher die frischen Nuancen des Louboutin-Farbkreises auslösen: Zum kultigen ‘Rouge Louboutin’ und dem ‘Loubi Under Red Nail Color Pen’ gesellen sich jetzt auch 30 weitere Nuancen, die sich in drei Farbfamilien gliedern: ‚The Noirs‘ umfassen zehn exzentrische, dunkle Töne, ‚The Nudes‘ orientieren sich an warmen Beigetönen und ‚The Pops‘ sorgen für leuchtende, frische Farberlebnisse.

Auf die Frage, ob wir noch mehr Beauty-Produkte und weitere, spannende Lack-Farben erwarten dürfen, antwortete der Meister im Vogue-Interview: „Die Nagellacke sind der erste Schritt, doch es werden weitere Kategorien dazukommen.“ Wir dürfen also auch weiterhin gespannt bleiben.

Entdecken Sie den „Loubi Under Red Nail Color Pen“ und weitere sinnliche Nagellack-Farben hier in unserer Bildergalerie.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel