Sockensandalen Gucci

Fashion-Fauxpas?

Guccis neue Sockensandalen sorgen für Spott

Nina Rölleram 10.04.2017 um 10:23 Uhr

Ein Paar sündhaft teure Designer-Schuhe im Schrank haben – davon träumen viele Frauen. Doch beim Anblick dieser Treter aus der aktuellen Frühjahrskollektion von Gucci wirst Du Deine Meinung vielleicht ändern. Als der amerikanische Onlineshop Nordstrom kürzlich die neuen High Heels präsentierte, dachten viele an einen Aprilscherz und posteten hämische Kommentare auf Twitter. Wie die umstrittenen Sockensandalen genau aussehen und wie viel Gucci dafür verlangt, erfährst Du hier.

Socken in Sandalen sind mittlerweile angesagt!

Lange Zeit galt es als absolutes No-go, Socken in offenen Sandalen zu tragen. Den Look assoziierte man eher mit deutschen Touristen ohne Fashiongespür. Mittlerweile ist aber eben genau diese Kombination salonfähig geworden – sofern man sich an ein paar Regeln hält. Anstelle von weißen abgetragenen Tennissocken trägt man eher gerüschte Söckchen und statt Trekkingsandalen Schuhe mit dünnen Riemchen. Genau diesen angesagten Style hat Gucci nun in seine neuen High Heels integriert.

What in the #NOPE !!! #notinmyhouse #nordstrom #socksandals #dont #summerNEVER #whythough

A post shared by 👑⭐Herls⭐👑 (@h3rls) on

Guccis Sockensandalen: Ein (Alb-)Traum aus Latex und Leder?

Ohne Twitter wären die umstrittenen neuen Schuhe wohl einfach in der Versenkung verschwunden. Die sogenannte „Ilse Sock Sandal“ löste aber bei vielen Onlineshoppern von Nordstrom ähnliche Reaktionen aus. Die eigentlichen Sandalen sind in einem klassischen Riemchensandalen-Look gehalten und soweit erst mal nicht weiter aufregend. Doch in diesen Sandalen steckt eine Art eingebauter Latexstrumpf, der die Gemüter erhitzt.

Who dares to wear? #iwould#smallanklesyes #gucci #socksandals

A post shared by Ms Jennifer (@jazzedbyjen) on

Während ihn die einen für einen Aprilscherz hielten, fragten andere User sich, wer sich bloß traue, diese Schuhe zu tragen. Andere gingen noch weiter und verkündeten, dass die „Ilse Sock Sandals“ aussähen wie ein abgetrennter Fuß einer Prostituierten. Ihrer Meinung nach seien diese Sandalen einfach creepy und wirkten ziemlich billig. Allerdings sind die Gucci-Sandalen alles andere als das, zumindest wenn man auf den Preis schaut: Derzeit kann man die Schuhe für etwa 1.130 Euro vorbestellen.

Bei gewagteren Looks scheiden sich die Geister und neue Modetrends müssen wohl auch ein bisschen provozieren. Doch hat Gucci mit diesen Sandalen sein Stilgespür völlig vergessen? Erzähl uns, was Du von den Sockensandalen hältst! Wir empfehlen Dir ja eher, den Look auf herkömmliche Art und Weise zu tragen.

Bildquelle: Getty Images/GIUSEPPE CACACE


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Kommentare