“Shopping is my Cardio!” – Die luxuriösesten Kaufhäuser der Welt!

am 23.09.2013 um 10:45 Uhr

Shopping spaltete schon immer die Gemüter: Entweder man liebt es oder man hasst es! Fakt ist aber: Frau kann, wenn sie denn möchte, Stunden und Stunden mit ihrer Lieblingsbeschäftigung verbringen und dabei ganz in ihre eigene Welt abtauchen. Und wer kann sich nicht mehr an Carrie Bradshaws grandioses Zitat aus „Shopping is my cardio!“ erinnern?! Besonders famos wird das Shopping-Erlebnis aber dann, wenn die Location an sich schon atemberaubend ist. Deshalb entführen wir Sie kurzerhand auf eine kleine Shopping-Weltreise der Extraklasse und stellen Ihnen die luxuriösesten Kaufhäuser der Welt vor. Sind Sie bereit?

Das Bergdorf Goodman

Wo? New York, 754 5th Avenue, Midtown Manhattan
Was? Neben dem Saks Fifth Avenue „DAS“ Luxuskaufhaus der amerikanischen Mode-Metropole 

Oh Carrie, wie oft lief hier deine Kreditkarte heiß? Das Lieblingskaufhaus von Sarah Jessica Parkers -Charakter Carrie Bradshaw ist mit Sicherheit eine der luxuriösesten Adressen New Yorks. Der exquisite Luxustempel, der bereits im Jahre 1899 von Herman Bergdorf gegründet wurde (und seit 1928 seinen Hauptsitz auf der 5th Avenue hat) bekam im Jahr 1901 den Namen Bergdorf Goodman verliehen, nachdem der Designer Edwin Goodman zum Mitbesitzer wurde. Mittlerweile gibt es in dem berühmten Concept-Store alles, was das Herz begehrt. Das Besondere: Der integrierte Shoe Salon sorgt bei Schuhliebhaberinnen á la Miss Bradshaw für unkontrolliertes Herzrasen, denn von Jimmy Choo, Manolo Blahnik bishin Christian Louboutin lässt sich hier alles finden. Auch die Special-Section 5F Contemporary sorgt mit jungen, edgy Marken wie Acne, T by Alexander Wang, Carven und Tibi für eine modische Entdeckungsreise.

Wissenswertes: Seit Jahren gehören die Schaufenster von Bergdorf Goodman zu den spektakulärsten und pompösesten der Welt. 2012 erschien sogar ein Hochglanz-Bildband „Windows at Bergdorf Goodman“, das die unglaublichen Kreation in stimmungsvollen Bildern zeigt.
Shopping Love: Givenchy, Lanvin, Micheal Kors, Oscar de la Renta, Gucci, Fendi, Marc Jacobs, The Row, Marni uvm.

Harrods

Wo? London, Brompton Road, Royal Borough of Kesington and Chelsea
Was? Das exklusivste und bekannteste Luxuswarenhaus Großbritanniens

Das Harrods ist mehr als nur ein Luxuskaufhaus der Superlative: Es ist eine wahre Touristenattraktion! Alleine die Fassade des Kaufhauses sorgt regelmäßig für ein begeistertes Staunen: Abends wird es bekanntlich von mehr als 12.000 Glühbirnen angestrahlt und sorgt das ganze Jahr über für eine festliche Stimmung. Das besondere am Harrods ist jedoch die Lebensmittelabteilung mit eigenen Food Halls im Erdgeschoss. Ausgestattet im Jugendstil mit prunkvollem Stuck an den Decken, schwarz-weißen Marmorfliesen und goldenen Elementen soweit das Auge reicht, fühlt man sich richtig edel zwischen all den exquisiten Glastheken voller Gourmet-Häppchen und vergoldeten Köstlichkeiten!

Wissenswertes: Ebenfalls im Erdgeschoss befindet sich ein Lady Diana und Dodi Fayed gewidmeter Gedächtnisbrunnen!
Shopping-Love: Saint Laurent, Alexander McQueen, Stella McCartney, Valentino, Givenchy, Proenza Schouler, 3.1 Philip Lim, Choé, Equipment uvm.

Au Printemps

Wo? Paris, Boulevard Haussmann 64
Was? Das älteste Luxuskaufhaus Frankreichs, ebenfalls weltberühmt für seine winterlichen Schaufenster, zuletzt eingerichtet von Karl Lagerfeld

Paris, wie es leibt und lebt: Das Au Printemps ist nicht nur ein einfaches Luxuskaufhaus, sondern hier wird in einem majestätischen Rahmen angeboten. Zwei Türme mit eingravierter Schrift unter zwei blau-goldenen, verzierten Kuppeldächern begrenzen das Gebäude mit etlichen abgerundeten Fenstern, Skulpturen im römischen Stil und der riesigen Glaskuppel im Jugendstil. Drei Gebäude gehören zu dem Pariser Luxustempel am Pariser Boulevard Hausmann – das erste hält Damenmode und Schmuck bereit, das zweite Herrenmode und das dritte Kosmetik- und Einrichtungsprodukte. Das Besondere: Wer nach ausgiebigem Shopping eine kleine Pause braucht, der gönnt sich eine Auszeit im Ladurée (9. Stock) in der Brasserie Printemps direkt unter der grandiosen Glaskuppel mit Blick auf Paris.

Wissenswertes: Täglich drängen sich Massen von Touristen durch die vielen Eingänge des Gebäudes, direkt zu einer Pariser-Gourmet-Institution: Der Ladurée Boutique! Hier werden angeblich nicht nur die besten Macarons der Stadt, sondern der ganzen Welt verkauft.
Shopping Love: Burberry, Cartier, Kenzo, Lanvin, Chanel, Comptoir des Cotonniers,  Comme des Garcons, Marni, Mulberry, Valentino uvm.

GUM

Wo? Moskau, Roter Platz
Was? Ein uraltes Einkaufszentrum mit historischer Bedeutung

Dieses Luxuseinkaufszentrum verspricht zum Einkaufen eine Geschichtsstunde inklusive: 1988 gab Zar Nikolaus II. den Bau des repräsentativen Handelszentrums am Roten Platz in Moskau in Auftrag. Schon bei seiner Eröffnung 1893 galt das GUM als Weltwunder und repräsentierte ein aufstrebendes, westliches Russland. Das glasüberdachte Einkaufszentrum ist 250 Meter lang und hat eine Fläche von 35.000 m², auf 3 Etagen reiht sich ein Luxusgeschäft an das andere! Das Besondere: Ganz nach Landeseigenart setzt das GUM auch gerne auf eine kitschige Aufmachung. Man findet, je nach Jahreszeit, mal eine Allee an künstlichen Kirschbäumen oder aufgestellten Springbrunnen, die sich durch die gesamte Halle ziehen.

Wissenswertes: Wenn Sie ein Faible für Pelze haben, sind Sie im GUM genau richtig! Hier ist nämlich das ganze dritte Stockwerk ausschließlich der traditionsreichen Pelzscheiderei Three Lions vorbehalten.
Shopping Love: Dior, Sonia Rykiel, Louis Vuitton, Moschino, Hermes, Versace uvm.

KaDeWe

Wo? Berlin, Tauentzienstraße 21–24
Was? Das Kaufhaus des Westens ist tatsächlich Europas größtes Kaufhaus noch vor dem Au Printemps und Harrods!

Auch Berlin kann sich in der Liste der exklusivsten Kaufhäuser der Welt durchaus sehen lassen: Auf acht Etagen bietet das KaDeWe alles, was sich das Shopping-Herz wünschen könnte. Von luxuriösen Beauty-Rooms und Spa-Lounges über den exklusiven Luxus-Boulevard mit Fendi, Dior, Gucci, Prada, Louis Vuitton, Chloé und Céline ist das KaDeWe allerbestens aufgestellt. Auch hier erfreut sich die Feinschmecker-Etage (6. Stock) ganz besonderer Beliebtheit. Eröffnet wurde das Kaufhaus bereits 1907: Als führendes Kaufhaus des Landes präsentierte das KaDeWe seinen Kunden damals Begehrtes und Exotisches aus aller Welt!

Wissenswertes: Seit 2011 eröffneten im KaDeWe ganz exklusiv auch Hermès und Rolex eine Boutique am Luxus Boulevard!
Shopping Love: Fendi, Dior, Gucci, Prada, Louis Vuitton, Chloé, Céline, Unique, Jil Sander, Rena Lange, Escada, Stefanel uvm.

Begeben Sie sich mit uns auf eine Shopping-Weltreise und klicken Sie sich durch unsere Selektion an exklusiven Luxus-Kaufhäusern , hier geht es zu unserer Bildershow!

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel