Quality time: Außergewöhnliche Reisetipps für ein exklusives Mädelswochenende

am 07.11.2013 um 16:36 Uhr

„Nur wir Mädels!“ – Das bedeutet im Klartext: Quatschen bis der Kiefer weh tut, shoppen bis die Füße bluten und mal wieder ordentlich Blödsinn machen! Quality time mit der besten Freundin eben. Nur leider kommt die zwischen Beruf, Mann, Kind und Kegel oftmals ein wenig zu kurz. Doch wie wäre es mal mit einem außergewöhnlichen Mädelswochenende inklusive ganz viel Zeit und Abenteuer? Die fünf besten und außergewöhnlichsten Reiseziele für Sie und Ihre beste Freundin gibt es heute hier.

Die beste Freundin ist mitunter die effektivste (und wohl auch kostengünstigste) Therapeutin. Also wenn Ihnen mal wieder alles auf den Kopf zu fallen scheint und Sie dringend einen Tapetenwechsel brauchen, ist so ein Mädelswochenende genau das Richtige!

Ciao Bella: Städtetrip Mailand

Er ist der Klassiker unter den Wochenendausflügen: Der Städtetrip in eine europäische Metropole, wo sich Kultur, Shopping und Erholung verbinden lassen. All das, was zwei Frauen also gerne machen. Mailand ist für diese Absichten perfekt ausgestattet und lädt mit seinen schmalen Gassen, in denen sich eine Luxus-Boutique an die andere reiht, zu stundenlangem Schlendern ein. Sehenswürdigkeiten wie der Palazzo del Duomo, die Galerie Vittorio Emanuele oder aber der Piazza Mercanti versetzen einen mit einem Schlag in eine andere Zeit und bringen die nötige Prise Kultur ins Wochenend-Programm. Dazu: Leckereien, ob herzhaft oder süß, an jeder Ecke, und Cafés, die auf den einen oder anderen Espresso einladen.
Die perfekte Herberge haben wir auch für Sie: Direkt im Fashion-Hotspot von Mailand, zwischen Corso Buenos Aires und Piazza Repubblica, liegt das 4-Sterne-Hotel Sanpi Milan, das sich aus einem charmanten Komplex aus dem 19. Jahrhundert, einem neuen verspiegelten Bauwerk und einem romantischem Innenhof zusammensetzt. Perfekt geeignet, um bei einem Glas Wein oder Prosecco zu verweilen.

„Ladies Week(end)“ im Schneegestöber

Wer sagt denn, dass so ein Mädelswochenende nur in aufregende Städte oder entspannende Wellnesstempel gehen muss? Gerade, weil der Winter bevorsteht, wäre es doch mal eine Abwechslung, mit der besten Freundin die Ski-Pisten unsicher zu machen. Im malerischen Engelberg in der Schweiz gibt es nicht nur eine atemberaubende Aussicht und eine Winterlandschaft, der ganz besonderen Art, sondern natürlich auch jede Menge Platz für Ski- oder Snowboard-Fans.
Und da so ein richtiges Adrenalin-Abenteuer ja noch mehr zusammenschweißt, können Sie auch gleich noch Hand in Hand über Europas größte Hängebrücke schreiten. Während der so genannten „Ladies Week“ vom 18. bis zum 26 Januar 2014 gibt es den obligatorischen Ski-Pass sogar gratis – natürlich nur für Frauen. Gesparte 170 Euro, die Sie wahlweise in entspannende Massagen, Schuhe oder Drinks investieren können.

Wellness zwischen den Bergen

Wo wir gerade bei Wellness waren: Pünktlich zur kalten Jahreszeit hat man sich auch im Allgäu auf die Bedürfnisse gestresster und anspruchsvoller Frauen eingestellt und den schon vorhandenen Wellness-Bereich des 4-Sterne-Superior-Hotels Schüle’s in Oberstdorf auf rund 2200 Quadratmetern um einen exklusiven „Ladies’ Spa“-Bereich erweitert. Dazu gibt es gesundheitsbewusste Küche, exklusive Veranstaltungen und zahlreiche Aktivitäten von Yoga bis Wandern. Im idyllischen Ambiente können Sie sich dann nach einem ausgiebigen Wellness-Tag ein gutes Glas Wein mit Ihrer besten Freundin schmecken lassen.

Tiffany-Frühstück in Berlin

Ein Film, der ganze Generationen verzückte und zu jedem guten Mädelsabend dazugehören sollte: Frühstück bei Tiffany. In der Hauptrolle, die Stil-Ikone schlechthin, Audrey Hepburn. Falls Sie und Ihre beste Freundin sich schon immer mal fühlen wollten wie ein großer Hollywood-Star und zudem auch noch dementsprechend chauffiert und hofiert werden wollten, dann ist das „Frühstück bei Tiffany“-Special des Hotels Adlon Kempinski in Berlin genau das Richtige für Sie.
Ein exklusives Wochenend-Programm, das für Sie die New Yorker Upper East Side nach Berlin holt. Sie schlafen nicht nur in einem luxuriösen Zimmer, sondern werden zudem stilecht mit einem Oldtimer oder einem Original New Yorker Yellow Cab vom Flughafen abgeholt oder zum Shoppen ins KaDeWe gefahren. Mit Blick aufs Brandenburger Tor werden Sie auf Ihrer Suite natürlich auch ausgiebig verwöhnt – wie es sich für zwei Hollywood-Diven gehört.

Insel-Entspannung

Erholsam, entspannend und genug Zeit, um die Seele baumeln zu lassen. Während andere auf Mallorca das Partyleben auskosten, sitzen Sie mit Ihrer besten Freundin auf der Dachterrasse des Hotel Tres in Palma und genießen den Ausblick auf die imposante Kathedrale und die Altstadt. Nachdem Sie sich bei einem Strandspaziergang die frische Meeresbrise um die Nase haben wehen lassen, genießen Sie in einem der vielen Whirlpools vielleicht einen leckeren Cocktail. Das wunderschöne Hotel in Strandnähe besteht aus einem alten Stadtpalast aus dem Jahre 1576 und einem modernen Kaufmannshaus der 50er Jahre. Geschmackvoll vereint zu einem individuellen Aufenthaltsort mitten in der Altstadt von Mallorcas Hauptstadt.

Entdecken Sie unsere Tipps für ein außergewöhnliches Mädelswochenende noch einmal in aller Ausführlichkeit in unserer Bildergalerie.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel