Kittel 2.0: Leichte Sommer-Mäntel für jede Gelegenheit

am 02.07.2014 um 18:16 Uhr

Keine Angst liebe Damen, der Sommer ist noch lange nicht am Ende und wird uns noch viele warme Stunden bescheren. Für die unbeständigeren Tage zwischendurch sollte Ihr Kleiderschrank jedoch auf alle Eventualitäten vorbereitet sein. Für wen es nicht tagtäglich Jeansjacke und Co. sein soll, der greift diesen Sommer zur praktischen Alternative, den „Duster Coats“. Wir zeigen Ihnen hier und in unserer Bildergalerie, wie Sie die leichten Sommermäntel am besten kombinieren und passend in Ihr jeweiliges Outfit integrieren.

Ob Sommer oder Winter, ein schöner Mantel ist ein absolutes Muss zu jeder Jahreszeit! In Sachen Stil wird diese Saison ordentlich reinegemacht. Die neuen Duster-Coat-Modelle zeigen uns, wie luftig leicht ein Mantel auch bei warmen Temperaturen sein kann.

Es war einmal …

Ursprünglich stammen die langen, locker fallenden Mäntel aus dem britischen Reitsport und hatten nur eine primäre Aufgabe zu erfüllen, und zwar den jeweiligen Jockey vor Staub und Schmutz zu bewahren. Heute sind solch praktische Vernunftüberlegungen längst überholt und überflüssig, denn der „Staubtuch-Mantel“ ist als schicke, leichte Alternative zu herkömmlichen Sommer-Cover-ups wiedergeboren und wärmt uns stilsicher, auch in kühlen Sommernächten. Die Besonderheit des Duster Coats stellt einerseits die außergewöhnliche Länge, als auch die Leichtigkeit der jeweiligen Stoffe da. Die Reihe der Materialien für die „Sommerkittel“ 2014 ist sehr umfangreich. Diese Saison dominieren vor allem hochwertige Stoffe wie zarte Seide, Leder oder edles Kaschmir.

Multioptionaler Alleskönner

Die Vielseitigkeit dieses Kleidungsstückes ermöglicht es Ihnen, sich zu jedem erdenklichen Anlass unterschiedlich zu stylen. Die klassische, einfache Form bietet Ihnen das optimale Tragegefühl im Alltag, während die spielerischen Farben und ausdrucksvollen Muster genauso passend am Abend daherkommen. Tagsüber, für den Weg ins Büro, eignet sich zum Beispiel eine stylische Kombination aus schwarzem Bleistiftrock, weißer Bluse und einem sorbetfarbenen Top-Coat-Mantel. Am Abend sowie in der Nacht dürfen Sie ruhig etwas mutiger sein und auf den spannenden Kontrast aus kurzen und langen Elementen setzten. Kombinieren Sie den Mantel beispielsweise mit kurzen, knappen Jeans-Shorts, einem Rock und sexy High Heels.

Farbige Revolution

In Sachen Optik erlebt der traditionelle Duster Coat diese Saison sein farbiges Wunder. Schluss mit den tristen, traditionellen Variationen aus Braun und Schwarz, her mit herrlich frischen Pastelltönen wie zartem Rosé, Mint oder sonnigem Gelb, kräftigen Grüntönen sowie ausdrucksstarken Blumenprints.  Auch weiße Mäntel in klaren, reduzierten Schnitten liegen gerade voll im Trend und zeigen Ihnen, wie wunderbar einfach sie kombiniert werden können. Hierbei setzten Sie Statements, ohne sich großartig um das restliche Styling kümmern zu müssen. Die angesagten Designermarken wie Burberry, Lala Berlin oder Alexander Wang  geben Ihnen die Richtung vor, welchen Style Sie letztendlich bevorzugen, bleibt aber weiterhin Ihnen selbst überlassen.

Sie wollen mehr über die stylischen Duster-Coats der Saison 2014 erfahren? Dann werfen Sie einen Blick in unsere Fotoshow und entdecken Sie den Trend für sich zum Nachstylen.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel