Aufgedeckt! Die Top 10 Beauty-Produkte der Make-up-Profis

am 31.10.2013 um 16:27 Uhr

Sie kennen so gut wie alle Produkte, haben stets die angesagtesten und neuesten Pinsel, Schwämmchen, Foundations & Co. und dennoch haben Make-up Artists auch ihre absoluten Produkt-Favoriten. Wir haben für Sie die Top 10 Beauty-Produkte der Profis zusammengestellt.

Die Wimpernzange von Shu Uemura bewirkt wahre Wunder und der Waterproof Eyeliner von Chanel hält tatsächlich, was er verspricht. Entdecken Sie mehr als nur zwei absolute Top-Produkte, die von Make-up Artisten empfohlen werden.

Haut Couture

Ein perfekter Teint ist neben einem modischen Outfit das absolute Must-have auf jedem Laufsteg. Denn auch Models sind nur Menschen und haben besonders während der stressigen Fashion-Week-Zeit mit Jet-Lag, Augenringen und Unreinheiten zu kämpfen. Schließlich folgt hier ein Make-up dem nächsten und es wird geschminkt, frisiert und lackiert bis ins Unermessliche. Celebrity Make-up Artist Veronica Lorenz ist vertraut mit den Bedürfnissen der Models, Stars und Sternchen und kreierte nicht nur den begehrten Beauty Blender, sondern verlässt sich auf den Matte Touch Primer von YSL. Das enthaltende Mikro-Puder hilft dabei, ölige Zonen zu kontrollieren und lässt unerwünschtem Glanz keine Chance. Ein weiterer zuverlässiger Glanz-Absorbierer ist laut Make-up Artist Elizabeth Moore, das Blot Powder von MAC.

Lippenbekenntnisse

Bereits seit mehreren Jahren schaffte der Lippenstift es nicht nur wieder zurück auf unsere Lippen, er lief vor allem dem Gloss den Rang ab. Kräftige Beerentöne, sattes Rot und grelles Pink strahlten uns aus jedem Magazin und von jedem Fotoshooting aus an und machten den einstigen Klassiker zum Trend-Look für jedermann. Neuartige Produkte versprechen einen langen Halt und vereinen Farbe und cremige Konsistenz in Form von Stiften oder gloss-ähnlichen Texturen. Ganz weit vorn in dieser Liga spielt der Lacquer von Shiseido mit. Der lang haftende Alleskönner wird von Make-up-Künstler Dick Page nicht mehr nur auf den Lippen der Models verwendet, sondern eignet sich in der Farbe “Drama” auch bestens als cremiges Rouge. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und punktet mit einer natürlichen Errötung wie nach einem winterlichen Spaziergang.

Augenkontakt

Zahlreiche Lidschatten, Creme-Eyeshadows, Mascara & Co. zaubern im Nu aus einem natürlichen Make-up einen rauchige Smokey-Eye-Look. Klar, dass es auf Modenschauen durchaus mal hektisch zugehen kann und so ein Style in nur wenigen Minuten geschminkt werden muss. Besonders leicht geht das laut Dick Page mit dem Cream Eye Color von Shiseido. Erneut schaffte es die japanische Beauty-Marke in das Make-up-Köfferchen des Profis und wird dabei nicht nur auf den Lidern, sondern auch für die Augenbrauen genutzt. So lassen sich Brauen nicht nur definieren und auffüllen, sie verdanken der cremigen Textur außerdem einen tollen Schimmer.

Wenn es um einen tiefschwarzen Augenaufschlag geht, verlässt sich Make-up Artist Kayleen McAdams auf den “Le Volume” Mascara von Chanel. Im Interview mit der amerikanischen Cosmopolitan schwärmte die Beauty-Künstlerin: “Dieser Mascara erlaubt es mir, ohne das Benutzen eines weiteren Produkts, ein tolles Ergebnis zu erzielen. Außerdem lässt er die Wimpern meiner Kunden dichter, aber nicht klumpig werden und garantiert einen tollen Schwung, der den ganzen Tag hält.”

Sie wollen noch weitere Geheimnisse der Schmink-Künstler entdecken? Dann erfahren Sie in unserer Fotoshow alles über die Top 10 Beauty-Produkte der Make-up-Profis .

Kommentare