Make-up to go: Diese 10 Must-haves sollten Sie immer unterwegs bei sich haben

am 24.03.2016 um 11:59 Uhr

In jeder Handtasche einer Frau finden sich in kleinen, handlichen Größen die Lieblingsschätze, die sie immer dabei hat und auf die sie nicht verzichten möchte. Wir zeigen Ihnen hier und in der Fotoshow 10 Beauty-Favoriten, die unserer Meinung nach in jede Handtasche gehört und mit denen Sie immer perfekt aussehen.

Haben wir sie nicht alle, diese kleine Beauty-Bag gefüllt mit unseren Schätzen, die helfen uns unterwegs und zwischendurch besser zu fühlen? Ganz egal, was Sie vorhaben, das Beauty-Täschchen gehört in jede Handtasche, um für jeden Fall gewappnet zu sein. Dabei hat jede Frau Ihre eignen Vorstellungen und  Bedürfnisse. 

Blotting Paper: Ganz ohne Glanz

Für den perfekten Teint gibt es kleine Helfer, wie die Blotting Papers. Das sind mit antibakteriellem Puder versehene oder einfach nur Öl absorbierendes Löschpapier aus Zellstoff, mit denen glänzende Partien im Gesicht abgetupft werden können, um so wieder schnell und ohne großen Aufwand einen matten und ebenmäßigen Teint zu haben. Sie erinnern sich sicherlich noch an die Schulzeit, wo das Löschpapier in den Heften geholfen hat, die überschüssige Füller-Tinte aufzusagen? Hier haben wir den gleichen Effekt.

Concealer: Perfekt abgedeckt

Concealer gehören sowieso in jedes Repertoire einer Beauty Queen. Mit integriertem Pinsel eignen sie sich besonders hervorragend für unterwegs, um lästige Augenringe oder rötliche Stellen schnell zu kaschieren und zwischendurch abzudecken. Dabei kommt es auf die Technik an. Zeichnen Sie zum Beispiel bei Augenringen eine Dreiecksform, denn so verschwinden nicht nur die dunklen Augenringe, sondern das gesamte Gesicht wirkt viel frischer und gestrafft. Setzen Sie kleine Tupfen am Nasenflügel, Augenaußenwinkel und der Linie von Nase und Mundwinkel und tupfen Sie den Concealer ein, um Fältchen zu kaschieren und einen natürlichen Look zu kreieren.

Lippenstift: Denn Lippen sind zum Küssen da

Lippen freuen sich über Pflege, denn Sie leiden besonders beim Wechsel zwischen kalter Winter- und warmer Heizungsluft und werden schnell spröde und rissig. Da hilft es mit einer Lippenpflege vorzubeugen. Für die, die es natürlich lieben gibt es farblose Lippenpflege. Diese sollten ohne Konservierungsstoffe und ohne Wasser, dafür aber mit pflegenden Bestandteilen wie Shea Butter und Kokosöl sein, um die zarten Lippen richtig zu pflegen und nicht zusätzlich auszutrocknen. Farbe gefällig? Auch haben viele Hersteller pflegende Bestandteile ihre Lippenstifte hinzugefügt, um zwei Fliegen mit einer Klatsche zu schlagen.

Handcreme: Geschmeidig und zart

Unsere Hände brauchen viel Zuwendung. Eine Extra-Portion Pflege ist da ein Muss, um rissige und raue Haut zu vermeiden. Die optimale Pflege sollte nicht fetten, damit man im Büro nach dem Eincremen wieder in die Tasten hauen kann, ohne fettige Fingerabdrücke zu hinterlassen, dafür aber samtig weiche Hände mit tollem Duft, je nach Laune, zu haben. Tipp: Wenn Sie doch mal das Bedürfnis nach einer reichhaltigen Creme haben, tragen Sie etwas Handcreme auf den Handrücken auf und verteilen sie mit dem anderen Handrücken.

Nagelfeile: You feil me crazy

Ein Nagel reißt morgens auf der Arbeit ein und Sie bleiben den ganzen Tag irgendwo damit hängen. Ob an der Seidenbluse, der Feinstrumpfhose oder dem Kaschmirpulli. Wir kennen es alle. Aber das muss nicht sein, wenn in Ihrer Beauty Bag eine kleine, lebensrettende Nagelfeile ist. Besonders empfehlenswert sind Glasnagelfeilen, da sie sehr sanft zu den Nägeln sind und lange halten. Wichtig: feilen Sie immer nur in eine Richtung, um Nagelbruch zu vermeiden.

Entdecken Sie in der Fotoshow diese und fünf weitere Make-up-Must-haves , die in jede Handtasche gehören.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel