Style-Check

Willkommen bei DSDS: Jury-Mitglied Mandy Capristo im Style-Check

am 06.10.2014 um 18:15 Uhr

Es war DIE Meldung für alle Fans der beliebten Unterhaltungs-Show „Deutschland sucht den Superstar“: Die 24-jährige Mandy Capristo wird neben Pop-Titan Dieter Bohlen sowie Schlagerstar Heino und DJ Antoine in der Jury sitzen. Fast schon könnte man behaupten, damit schließt sich der Kreis. Denn auch Mandy Capristos Karriere begann im Jahr 2006 mit der Teilnahme an einer Casting-Show. Für die DSDS-Jury, wie wir finden, nicht nur eine persönliche Bereicherung, sondern auch ein wahrer Fashion-Booster. Wir sind nämlich schon jetzt gespannt auf die Outfits, die uns die Sängerin in dieser Zeit präsentieren wird und nehmen ihren Stil hier und in der Fotoshow schon einmal unter die Lupe.

Mandy Grace Capristo und ihren Monrose-Kolleginnen Senna Guemmour und Bahar Kizil gelang etwas, was vor ihnen nur wenige deutsche Girlbands schafften: Eine steile und nahezu beispiellose Karriere mit über 1,5 Millionen verkaufter Platten, zwei Comet-Awards und Nummer-1-Platzierungen in den deutschen sowie österreichischen und schweizerischen Charts. Mit der Trennung der Girlgroup Monrose im Jahr 2010 widmete sich Mandy Capristo ab 2011 ihrer Solokarriere – ebenfalls mehr als erfolgreich: Ihr Album Grace schaffte es sofort auf Platz 8 der deutschen Charts und wurde sogar in Großbritannien veröffentlicht. Momentan arbeitet die gebürtige Mannheimerin in Los Angeles an ihrem zweiten Album.

Mit Stil und Grazie

Grace, so der zweite Name der Sängerin und nicht nur ein Name, der sicher auch ihrem Wesen entspricht, sondern auch einer, der ihren Stil sehr gut verdeutlicht. Auf dem roten Teppich greift Mandy Capristo stilsicher und dem Anlass entsprechend zu aufwendigen Roben, sexy Kleidern oder Hosen-Kombinationen. Jüngstes Beispiel: Mandy Capristos Outfit, welches sie zum Tribute to Bambi 2014 trug. Ein weißer Hosenanzug, bestehend aus schmal geschnittener Hose und weißem Cape-Blazer des Labels BCBG. Dazu kombinierte sie als Kontrast schwarze Pumps sowie eine schwarz-goldene Clutch. Für einen Hingucker sorgte Mandy Capristo bei diesem Look allerdings nicht durch eine Statement-Kette oder andere glamouröse Accessoires, sondern ließ durch Verzicht auf BH oder Top ein tiefes Dekolleté sprechen. Graziös!

Der Spaß an Trends

Verfolgt man hingegen die privaten Looks Mandy Capristos bzw. die, die sie abseits roter Teppiche zur Schau trägt, wird deutlich, dass die Sängerin nicht nur jede Menge Spaß an der Musik zu haben scheint, sondern auch an modischen Trends. Jeans scheinen dabei zum absoluten Favoriten zu gehören: Ob als Schlaghose im 70s-Style, als enge Röhre zu bauchfreiem Top oder lässiger Bluse oder in Form von knappen Shorts. Allgemein scheint ihr Stil eine angesagte Mischung zwischen lässig und sexy, aber auch praktisch zu sein, schließlich muss sich mit dem Look auch ein langer Tag im Tonstudio überstehen lassen. Aber auch während der Fußball-WM zeigte sie ihr modisches Gespür und überzeugte uns beim Finale in einer klassischen Schwarz-Weiß-Kombination aus weißer Hose, schwarzen Wedge-Sandaletten mit Leoprint sowie einem einfachen schwarzen, hochgeschlossenen Oberteil mit halblangen Ärmeln. Bravo!

Entdecken Sie die Looks vom neuen DSDS-Jury-Mitglied Mandy Capristo in unserer Fotoshow und erfahren Sie, wie auch Sie diesen nachstylen können.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel