Volle Kraft voraus: Wir segeln Richtung Fashion-Hafen!

am 20.06.2013 um 14:25 Uhr

Ahoi Blau-Weiß-Rot: Der Matrosen-Look ist ein Klassiker auf der Modebühne und kommt und geht seit Jahrzehnten – mal ist er in, mal out! Doch während der letzten Jahre scheint sich der gestreifte Marine-Look auf Kurs zu halten und läutet jährlich die Sommer-Saison ein. Ob gestreifte Bikinis und Badeanzüge, rot-weiße Strandschuhe, blaue Cardigans mit goldenen Knöpfen oder einfach das simple Ringelshirt – wir machen uns auch diesen Sommer wieder seetüchtig und träumen von der lauen Meeresbrise!

Verschiedene Ringel-Prints miteinander zu kombinieren, erfordert eine Portion Fashion-Know-How, darf aber im Sinne des frühjährlichen Print-Mix-Trends gerne ausprobiert werden. Schlicht und schön sind die Kombinationen aus gestreiften Shirts und unifarbenen Slim-Fit-Jeans plus Bast-Wedges! Noch femininer wird der Look mit filigranem Schmuck und einem waschechten Segeltuch!

Fashion-Hafen-tauglich: Die Slipper

Für unglaubliche Eleganz sorgen die weißen A.P.C.-Slipper. Aus 100 Prozent weichem Kalbsleder mit kleiner, goldener Schnalle sind sie einfach ein Traum für jedes maritime Outfit. Dazu kombinieren wir die seidenen, blauen Chino-Hosen von Malene Birger, sowie eine schlichte, weiße Bluse – und fertig ist der perfekte Marine-Look für den Tag.

Maritimer Farbkreis: Blau, Rot, Weiß

Zu der typischen Kombination Blau-Weiß passt besonders eine Farbe: Rot! Sowohl als Akzent, z.B. als ergänzende Streifen wie bei dem schlichten Dolce&Gabbana-Kleid im Segel-Look mit kurzen Ärmeln, oder auch in Form der rot-weiß gestreiften Hotpants von Malene Birger. Auch ein rotes Tuch zum weiß-blau gestreiften Komplett-Look wirkt wie das perfekte Farbtüpfelchen! Ebenfalls schön: Runden Sie mit einem strahlend roten Lippenstift zum geringelten Oberteil Ihr Outfit ab!

Weniger ist mehr: Nautische Accessoires

Wer es lieber schlicht mag und auf großflächige Ankerprints verzichten möchte, kann auch ganz schlicht auf Accessoires mit Meer-Feeling setzen. Armkettchen mit kleinen, maritimen Charms wie Ankern oder Schiffchen, Halsketten oder Ringe sind dafür perfekt geeignet. Sogar Supermodel Kate Moss liebt den maritimen Style: Für Fred hat sie sogar eine eigene Schmuckkollektion entworfen. Hauptstück: ein kleiner, silberner Anker!

Kommentare