Trendreport

Die Trendfarbe des Jahres 2015: Warmes, verführerisches Marsala

am 08.12.2014 um 17:44 Uhr

Nach Emerald, einem intensiven Smaragdgrün und Radiant Orchid, einem blassen Violettrosa, steht nun die Farbe des Jahres 2015 in ihren Startlöchern: Marsala 18-1438! Wie jedes Jahr kürt das renommierte Pantone Color Institute® Anfang Dezember die Trendnuance des kommenden Jahres und wählte mit Marsala ein warmes, vibrierendes und exotisches Bordeauxrot auf den Spitzenplatz. Dabei war die Konkurrenz dieses Jahr besonders groß: Unter den bereits veröffentlichten, zehn Topfarben des Frühjahrs befanden sich auch andere Favoriten wie Lucite Green, ein mildes Mintgrün, Toasted Almond, ein sanftes Mandel-Nude und Glacier Grey, ein eisiges Blaugrau. „Marsala ist eine subtile, verführerische Nuance, die uns mit ihrer Wärme umfasst.“, begründete Leatrice Eiseman, die Executive Director des Pantone Institutes ihre Wahl. Wir von der desired.de-Redaktion sind auf jeden Fall schon ganz vernarrt in das schimmernde Weinrot und stellen Ihnen hier und in unserer Bildergalerie die schönsten It-Pieces aus Fashion und Beauty in der Trendfarbe Marsala vor.

„Dieser herzliche und doch stylische Ton ist im universellen Verständnis anziehend und lässt sich ganz einfach auf Mode, Beauty, Design und Interieur übertragen.“, sagte Leatrice Eiseman weiter zur diesjährigen Gewinnerfarbe namens Marsala. Wer allerdings glaubt, das Pantone Color Institute® greife die Farbtrends jedes Jahr einfach nur nach Lust und Laune aus der Luft, täuscht sich gewaltig: Studien, Orderzahlen, wirtschaftliche Faktoren, Trendbeobachtungen und Zukunftsmusik spielen bei der Vergabe der Trendnuance eine entscheidende Rolle. So kann man sich sicher sein, dass auch dieses Jahr hinter Marsala eine Flut an Überlegung und Kalkül stecken.

Marsala goes Fashion: Das verführerische Bordeauxrot in der Mode

Bereits bei den Frühjahrskollektionen 2015 sah man die trendige Nuance Marsala hier und da auf dem Laufsteg aufblitzen: Bei Daniel Silverstain sehr modern und urban interpretiert, bei Hervé Léger gewohnt feminin und elegant und bei Dennis Basso in ausladenden und mutigen Farbkombinationen. Das warme, erdige Weinrot ist vielfältig: Es eignet sich als elegantes Accessoire in Form einer edlen Clutch oder High Heel, zieht alle Blicke auf sich als übergroßer Statement-Sweater, kann aber auch durchaus das Hauptelement des Outfits sein: Das Wickelkleid mit Taillengürtel von Derek Lam zum Beispiel (mehr dazu in unserer Bildergalerie) bleibt trotz auffälliger Farbgebung dezent und elegant.

Auch die möglichen Farbkombinationen lassen viel Raum für farbige Spielereien: Marsala lässt sich feminin-elegant mit neutralen Nudetönen, einem sanften Taupe oder grauen Nuancen kombinieren, aber auch sehr gut mit Gold- und Brauntönen, Bernstein, sowie sogar  – für Experimentierfreudige – mit leuchtendem Türkis, sattem Petrolgrün oder einem tiefen Königsblau. 

Marsala goes Beauty: So weinrot wird der neue Beauty-Trend

So facettenreich und wandelbar sich Marsala für die Fashionwelt präsentiert, so groß ist die Palette an Möglichkeiten auch im Beauty-Bereich. Das erdige, exotische Weinrot überzeugt mit einem sinnlichen Schimmern und einer raffinierten, femininen Nuance, die tatsächlich vielen, verschiedenen Haut- und Haartypen schmeichelt. Auf Wangen und Lippen passt das Bordeauxrot ganz hervorragend zu einem pfirsichfarbenen Pink und antiken, satten Gold- und Bronzenuancen. Auch zu Braun, Beige und Nude, zum Beispiel in Zusammenspiel von verschiedenen Lidschatten für schimmernde Smokey Eyes, ist Marsala eine schöne Abwechslung. Noch keine passende Wahl für glamouröse Festtagsnägel? Marsala ist da sicherlich ebenfalls eine trendige Option.

Lust bekommen auf Marsala? Dann stöbern Sie hier durch unsere Bildergalerie und entdecken Sie die schönsten Fashion- und Beauty-Produkte in der neuen Farbe des Jahres 2015!

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel