Trendfarbe 2015

Trendfarbe Marsala: So gestalten Sie Ihre vier Wände im Stile der Trendfarbe 2015

am 20.01.2015 um 17:27 Uhr

Seit nunmehr 15 Jahren bestimmt Pantone jährlich eine Farbe, die die Modewelt, das Interieur- und Produktdesign maßgeblich beeinflussen soll. Für das Jahr 2015 fiel die Wahl auf ein erdiges, urwüchsiges Weinrot, welches im Vergleich zur Trendfarbe 2014 nicht die Kreativität, sondern vielmehr den Geist, die Ruhe und Seele anspricht. Eine Farbe also, die sich ideal eignet, um es sich in den eigenen vier Wänden so richtig gemütlich zu gestalten und sich an einem Ort der Seelenruhe, des Vertrauens wiederzufinden. Wie Sie Ihr Zuhause am besten in der Trendfarbe Marsala einrichten, erfahren Sie hier und in unserer Fotoshow .

Mit Marsala hat Pantone einen warmen, erwachsenen und eleganten Nachfolger für Radiant Orchid gefunden. Die Trendfarbe 2015 erfüllt nicht nur die Modewelt mit orientalischer Eleganz, sondern lässt auch Ihr Zuhause in einem ganz neuen Licht erstrahlen.

Die Wirkung der Farbe im Haus

Im Gegensatz zur Farbe des Jahres 2014 wirkt Marsala als eine Weinrot-Nuance besonders elegant und verpasst einem Raum ein stilvolles, einladendes, beruhigendes und erwachsenes Ambiente. Es vermittelt das Gefühl von Wohlbefinden und Zufriedenheit, ohne dabei übertrieben und erdrückend zu wirken. Die vornehme Ausstrahlung der Farbe, die ihren Namen von einem vollmundigen Likörwein bekam, gibt Ihrem Zuhause entweder im Alleingang oder in Kombination zu anderen Farbtönen einen starken, geschmackvollen Akzent und soll vor allem in Küchen und Essbereichen vorteilhaft sein, da sie den Geschmack anregt. Warum sollten so viele Cafés oder Restaurants sonst auch auf kräftige Weinrot-Töne in ihren Räumen zurückgreifen?

So bereichert Marsala Innenräume

Als Element eines Raumes fügt sich die Trendfarbe 2015 als dekorativer Akzent. Besonders gut kommt die elegante Farbe auf strukturierten Oberflächen zum Ausdruck. Der Style wird dadurch rustikal, warm und orientalisch. Daher sind also vor allem Polstermöbel, schwere Vorhänge, Teppiche, Kissen und Co. in Marsala schön anzusehen und bereichern jeden Raum mit vornehmer Eleganz.

Für die Mutigen und diejenigen, die ihre liebsten Möbelstücke nur ungern in den Keller verbannen möchten, ist Marsala die ideale Wahl für den Wandanstrich. Für nur kleine, intensive Farbhighlights sorgt die Farbe des Jahres 2015 beispielsweise in Blumen- und Streifenprints auf Tagesdecken, Tischsets, Geschirr, Bettwäsche oder Deko-Accessoires wie Kerzen oder Bilderrahmen. Ein weißes Badezimmer verwandeln Sie beispielsweise mit Handtüchern, Fußmatten und Deko-Körben in Marsala in eine wahre Entspannungsoase.

Farbkombinationen in den eigenen vier Wänden

Am besten lässt sich die starke Farbe mit neutralen Tönen wie beispielsweise einem hellen Beige kombinieren, aber auch warme Grau- und Taupe-Schattierungen bringen Marsala wundervoll zur Geltung und stellen keinen zu großen Kontrast dar. Alle Experimentierfreudigen unter Ihnen können sich auch gern etwas von den Laufstegen dieser Welt abschauen: Denn neben neutralen Nuancen, machen sich auch Exoten wie Umbra, Bernstein, Gold oder blaugrüne-Schattierungen besonders aufregend in Kombination zur Trendfarbe.

In unserer Fotoshow zeigen wir Ihnen mit Einrichtungs- und Produktideen , wie Sie Ihre eigenen vier Wände in der Trendfarbe 2015 erstrahlen lassen.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel