Megan Fox ist zurück auf dem roten Teppich

am 09.12.2012 um 15:13 Uhr

Erst am 27. September ist Megan Fox Mama geworden – von Babypfunden ist bei der Schauspielerin aber schon jetzt rein gar nichts mehr zu sehen. Schlank und strahlend zeigte sie sich erstmals wieder auf einem roten Teppich.

Am Freitagabend präsentierte sie sich Hand in Hand mit Ehemann Brian Austin Green bei ihrem ersten offiziellen Auftritt in Beverly Hills seit sie Mama geworden ist – und die glücklichen Eltern lächelten förmlich um die Wette. Die Blicke zog aber natürlich vor allem die 26-jährige Megan auf sich, die in ihrem Spitzenkleid und mit den offenen Haaren einfach umwerfend aussah.

Das Thema Baby ließ die Eltern bei ihrem Abend ohne Nachwuchs dennoch nicht los: Laut “People”-Magazin wurden Megan und Brian gesehen, wie sie mit Schauspielerin Molly Sims ihre jeweiligen Babyfotos auf ihren Smartphones ansahen.

In Zukunft züchtigere Rollen

Fans von Megan Fox müssen sich allerdings auf einen Imagewandel der Neu-Mama gefasst machen. Denn Megan Fox will für ihren Sohn ihr Leben in geordnete Bahnen lenken und sich wie eine erwachsene Mutter verhalten, wie sie der Online-Ausgabe der Zeitung “Daily Mirror” sagte. Deshalb wolle sie auf übermäßige Sexiness in ihren kommenden Rollen verzichten. Keine Bikini-Szenen und keine knappen Jeansröckchen wie in “Transformers” mehr.

Die 26-Jährige hat in der Vergangenheit dank ihres Sexappeals schon einige Rollen und gutbezahlte Werbedeals an Land gezogen. Für die Luxusmarke Armani zeigte sie sich sogar in deren Unterwäschelinie. Das soll sich jetzt alles ändern. “Wenn du ein Baby hast, verändert das deine Perspektive darauf, wie übermäßig sexy man in einem Film dargestellt wird”, erklärt Fox ihren Sinneswandel.

“Ich werde meine Rollen sehr sorgfältig auswählen. Ich denke jetzt schon daran, was passiert, wenn mein Sohn in die Schule geht und seine Freunde ihm Fotos von mir im Bikini zeigen. Er wird sicher entsetzt sein”, sagte die Schauspielerin weiter.

Kommentare