Amerikanische Eleganz: Michael Kors entwirft Capsule Collection für Goop

am 22.10.2013 um 16:19 Uhr

Michael Kors und Gwyneth Paltrow machen kein Geheimnis aus ihrer jahrelangen Freundschaft – BFF’s seit 20 Jahren, heißt es. Nun wollen die beiden auch beruflich gemeinsame Wege gehen. Der amerikanische Designer wird für Gwyneth Paltrows Lifestyle-Unternehmen goop.com eine exklusive Capsule Collection entwerfen, die pünktlich zur Weihnachts-Saison lanciert wird. Wir werfen einen Blick hinter die neueste Goop-Kooperation und erinnern uns an weitere erfolgreiche Celebrity-Koops der Vergangenheit.

Gwyneth Paltrow lancierte goop.com bereits 2008, um die schönen Dinge des Lebens aus den Bereichen Mode, Home, Lifestyle und Gastronomie zu teilen – Themen, die moderne und stilbewusste Mütter und Nicht-Mütter interessieren. Inspirationen und Dinge, die den Alltag schöner und praktischer gestalten.

Amerikanische Klassiker á la Paltrow

Nach der Zusammenarbeit mit den britischen Designern Matthew Williamson und Stella McCartney, die ebenfalls seit geraumer Zeit sehr gut mit der US-Schauspielerin befreundet ist, folgt nun der amerikanische Designer Michael Kors.

Die Christmas Collection für Goop wird allerdings wenig mit Weihnachten zu tun haben; vielmehr werden ältere Kleidungsstücke von Michael Kors‘ cleanen Designs neu aufgelegt und eine Art Sammlung aus Gwyneth Paltrows Lieblingsstücken sein. Neben diesen werden auch von Paltrow persönlich auserwählte Accessoires der aktuellen Kors-Ready-to-Wear-Kollektion Teil der Capsule Collection sein. It-Pieces wie beispielsweise ein kuscheliges Kaschmir-Cape werden exklusiv auf goop.com erhältlich sein und sich preislich zwischen 90€ und 1.900€ bewegen.

Stars & Fashion: Die besten Kooperationen

In der Mode gibt es neben dem aktuellen Dream-Team Gwyneth & Michael viele weitere Power-Kombos, die sich in der Vergangenheit an immensen Erfolgen erfreuen durften. Kate Moss arbeitete damals mit Topshop an einer von ihrem persönlichen Stil inspirierten Kollektion, die weltweit großen Erfolg genoss. Aus diesem Grund wird das Topmodel nun ein zweites Mal mit dem britischen Kult-Label kreativ werden. Eine weitere Kollaboration, die außerordentlich erfolgreich gewesen ist, ist die der Schauspielerin Chloë Sevigny für das Label Opening Ceremony, welche an Rihanna und Victoria Beckham des Öfteren gesichtet wurde. Wir sind gespannt und zudem auch ziemlich sicher, dass Michael Kors‘ Capsule-Kollektion ebenfalls ein regelrechter Hit sein wird und Sie in den Genuss von diversen zeitlos eleganten It-Pieces kommen werden.

In unserer Fotoshow finden Sie weitere Details zu Michael Kors‘ und Gwyneth Paltrows gemeinsamer Capsule-Kollektion für Goop .

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel