Brad Pitt und Angelina Jolie: Wein “Miraval Rosé” bereits ausverkauft

am 12.03.2013 um 16:20 Uhr

Brad Pitt und Angelina Jolie sehen nicht nur unwahrscheinlich gut zusammen aus, sondern verwandeln alles, was sie anfassen, in Gold. Das zeigt auch das neueste Experiment des Paares wieder. Ihr Wein „Miraval“, der letzten Donnerstag sein Debüt feierte, war innerhalb kürzester Zeit ausverkauft.

Wir kennen das ja: Berühmte Schauspieler oder Sänger müssen plötzlich Mode machen, Restaurants eröffnen, diverse Parfums kreieren und irgendwie denkt man sich meist: Schuster, bleib bei deinen Leisten. Doch ab und an überraschen uns die Stars mit originellen Ideen und einer aufwendig erstklassigen Umsetzung. Jüngstes Beispiel: das Power-Couple Brangelina. Die beiden Hollywood-Darsteller gehen neuerdings nämlich unter die Weinbauer. Und das mit überragend guter Kritik und Resonanz.

Miraval Rosé

Vor ein paar Jahren schon kauften Brad Pitt und Angelina Jolie das Weingut Château Miraval in der Provence und seitdem soll sich der Hollywood-Beau sehr für Wein interessieren. Angeblich stehen in seinem Keller diverse hochkarätige Flaschen, die jeden Connaisseur vor Neid erblassen lassen würden. Auch besuchte er im letzten Jahr einen Sommelier-Kurs und nutzte nun sein Wissen, um einen eigenen edlen Tropfen mit veröffentlichen zu können. Miraval Rosé heißt das Wein-Erzeugnis und wird bald noch durch weiße und rote Schwestern zu einem unschlagbaren Trio komplettiert.

Label „Jolie-Pitt and Perrin“

Hergestellt wird der Wein von der bekannten und erfahrenen Winzer-Familie Perrin, Brangelina trugen – natürlich neben dem berühmten Namen, vor allem im Label-Namen „Jolie-Pitt and Perrin“ – auch das neue Design der Flaschen bei. Marc Perrin berichtete: „Wir haben viel miteinander gesprochen und haben auch die erste Ernte zusammen eingeholt. Die beiden sind sehr fordernd und suchen Exzellenz in der Qualität und dem Charakter ihres Weins.“ Sechs Flaschen im Set für 139 US-Dollar konnte der Wein-Liebhaber oder auch Brangelina-Fan am Donnerstag kaufen. Allerdings nur für fünf Stunden.

Am selben Tag ausverkauft

Der offizielle Sprecher erklärte gegenüber E!News: „Der Verkauf startete morgens um neun Uhr und um zwei Uhr nachmittags waren alle Flaschen ausverkauft.“ 6.000 Flaschen für umgerechnet je ca. fünfzehn Euro gingen über den virtuellen Ladentisch und wechselten den Besitzer. Weinkritiker Thierry Desseauve berichtete nach einem ersten Tasting: „Sehr frisch, sehr fruchtig, sehr üppig im Aroma, aber auch vollmundig, weich und kräftig, also war es nach meinem Standard von Weingenuss ein sehr guter Wein. Ich hab ihm 91 von 100 Punkten gegeben, also eine top Bewertung.“

Neben den Jolie-Pitts haben auch andere Prominente bereits alkoholische Getränke auf dem Markt. George Clooney und Justin Timberlake brachten einen eigenen Tequila heraus, Jay-Z trumpft mit einem eigenen Cognac auf und P.Diddy veröffentlichte einen Ciroc Vodka. Somit reiht sich das Fast-Ehepaar in eine elitäre Liga der außergewöhnlichen Prominenz ein. Mal sehen, ob ihnen auch das Experiment Rot und Weiß so gut gelingen wird.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel