Aufgepeppt! Luxuriöse Haar-Accessoires für den Herbst!

am 10.09.2013 um 17:46 Uhr

Sprichwörter wie „Klein aber fein“ oder „Die Liebe liegt im Detail“ kommen bekanntlich nicht von irgendwoher. Accessoires veredeln im Handumdrehen gekonnt einen gesamten Look und machen selbst einen schlichten Pullover mit einer großen Kette im Nu zum Fashion-Statement. Bevor Sie im Winter wieder in die tägliche Mützen-Routine verfallen, probieren Sie es doch mal mit modischen Haar-Accessoires. Wir zeigen Ihnen die schönsten Fascinator, Headbands, Reifen & Co.

Glitzernde Steinchen, edles Satin und zarte Federn, Haarreifen und Bänder sind schon lange nicht mehr nur was für Schulmädchen. Entdecken Sie den vielseitigen Trend und wie man ihn trägt.

Legen Sie eine Halbzeit ein

Es ist vor allem die Übergangszeit zwischen Sommer und Winter, die im Herbst unsere Haare bedingt durch trockene Heizungsluft wieder zu Berge stehen lässt. Verstecken Sie Ihre Pracht jedoch nicht gleich unter dicken Wollmützen, sondern machen Sie Ihren Kopf doch jetzt mal zum Blickpunkt. Verwenden Sie einen Leave-In-Conditioner und lassen Sie Ihre Haare an der Luft trocknen und krönen Sie Ihre natürliche Haarstruktur mit einem besetzten Reifen oder einem Strass-Haarband im edlen Boho-Chic. So fallen Ihnen keine lästigen Strähnen in die Augen und alles bleibt an Ort und Stelle.

Veredeln mit Stil

Sie haben beruflich nicht viele Möglichkeiten, was Ihre Kleiderwahl angeht? Dann peppen Sie Ihren gewöhnlichen Office-Look aus Pencil-Skirt und Bluse doch mal mit mehr auf als nur mit einer einfachen Kette. Greifen Sie zu einem breiten Haarreifen mit Satinbezug und glitzernder Schnalle oder geben Sie dem Ganzen eine romantische Note mit besetzten Federn und Blüten. Dafür müssen Sie Ihre Haare auch nicht immer offen tragen, sondern können getrost auf einen edlen Chignon oder einen tiefen Pferdeschwanz setzen. Dass Letzterer durchaus Trend-Potenzial hat, hat erst kürzlich Victoria Beckham bei Ihrer Modenschau anlässlich der Mercedes-Benz Fashion Week in New York bewiesen.

Ziehen Sie in den Kampf

Sie haben noch immer keine Chance gegen den Bad Hair Day? Dann machen Sie es wie etliche Stars und Sternchen und nutzen Sie die kühle Jahreszeit, um ungeniert einen schicken Hut oder ein sportliches Cap zu tragen. Das ist Ihnen zu leger? Das muss nicht unbedingt der Fall sein, denn stilvolle Hüte und edel verzierte Caps lassen sich bestens zu einem Burberry-Trenchcoat oder einem doppelreihigen Mantel kombinieren. Achten Sie beim Kauf eines sportlichen Items unbedingt auf Verarbeitung und Stofflichkeit und tendieren Sie bewusst zu Stilbrüchen wie ein mit Strass besetztes Cap und kombinieren Sie dazu sowohl Ihre Lieblings-Jeans als auch eine schwarze Bluse und spitze Stilettos.

Beweisen Sie modischen Mut und haben Sie keine Scheu, Stilbrüche umzusetzen. Die schönsten Fascinator, Haarreifen, Bänder & Co. gibt es in unserer Foto-Show.

Kommentare