Winter-Accessoires: Mützen für jedes Alter!

am 23.10.2013 um 16:21 Uhr

Sie gilt als das beliebteste Accessoire im Winter, schützt uns vor so manchem Schnee-Gestöber und wilden Windböen und sorgt dafür, dass wir uns an Bad-Hair-Days doch am Ende noch wohlfühlen. Die Rede ist natürlich von der Mütze! Wir zeigen Ihnen, welche Modelle am besten zu Ihnen passen.

Jede Saison hat seine eigenen Trends, jedes Alter ebenso. Was für eine 30-Jährige vielleicht noch als ein absolutes Must-have befunden wird, ist für eine rund zehn Jahre ältere Frau ein klares No-Go. Höchste Zeit, Klarheit zu schaffen! Wir zeigen Ihnen die Mützen-Trends für jedes Alter – so überstehen Sie den Winter garantiert stilvoll.

20er: Die Paradiesvögel!

Die jungen „Hühner“ der internationalen Fashion Weeks machen es vor: It-Girls der Stunde, wie Supermodel Cara Delevingne, Rita Ora oder Peaches Geldof, stehen auf Statement-Mützen! Hauptsache ein kesser Spruch, leuchtende Neon-Farben, hippe Label-Logos oder die eigenen Initialen schmücken die frechen Kopfbedeckungen. Jeder Trend wird mitgemacht und entweder man selbst ist der Auslöser für den jeweiligen Hype oder die Fashionistas inspirieren einen via Instagram und Co. und die lässigen Mützen-Looks werden einfach nachgemacht.

Labels: H&M, Asos, Urban Outfitters, Forever21, Zara

30er: Klasse statt Masse!

Mit Mitte 30 legt sich die große Aufregung um jene Trends allmählich. Ob die Mütze nun von einem Star getragen wird oder eben nicht, scheint auf einmal ziemlich gleichgültig zu sein. Viel mehr tritt der eigene Stil in den Vordergrund und so scheint an dem Credo „Erlaubt ist, was gefällt“ doch etwas Wahres zu sein. Die Mützen-Stars der 30er sind schlicht und in gedeckten Farben wie klassischem Beige, Wollweiß, Steingrau oder Schwarz. Oder es werden durch die Mütze bewusst Akzente in kräftigem Orange oder Rot gesetzt.

Labels: Lala Berlin, Boss Orange, Ugg Australia, Moncler, Isabel Marant

40er und 50er: Qualität hat seinen Preis!

Der Blick auf den Materialhinweis ist ab einem Alter von 40 zunehmend wichtig. Qualität steht an oberster Stelle und so sind Mützen und Co. im besten Fall aus feinem Kuschel-Kaschmir oder robuster Wolle und haben den bestimmten Wohlfühl-Faktor! Der Schnitt der Mützen ist dabei klassisch und dezent gehalten. Klares Highlight: Bommel-Mützen mit edlem Fell-Besatz!

Labels: Antonia Zander, Lanvin, Ralph Lauren, Saint Laurent

60er: Gut behütet!

Ab einem Alter von 60 Jahren dienen Mützen vor allem wieder als modische Accessoires. Die edlen Kopfbedeckungen sind aus Pelz oder ausgefallenem Filz und runden jeden Look ab. Dabei kann die Mütze auch gern gegen einen extravaganten Hut, zum Beispiel ein beigefarbenes Modell von Burberry London für etwa 495 Euro, ausgetauscht werden. Das bringt eine gewisse Strenge in das Outfit und beweist Stilbewusstsein.

Labels: Burberry London, Hat Attack, Yves Salomon, Jardin des Orangers

Klicken Sie sich durch unsere Fotoshow und entdecken Sie die verschiedenen Mützen-Modelle für den Winter.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel