Schön im Schlaf: Die besten Nachtcremes & Tipps für eine bessere Nachtruhe

am 16.06.2013 um 13:24 Uhr

„Ich brauche meinen Schönheitsschlaf!“ Sie denken dieser Satz ist nur eine lahme Ausrede und purer Unfug? Leider nein, denn Schlaf ist für den Körper wichtig, um sich zu erholen, für unser Gehirn, um Ordnung zu schaffen und damit unsere Haut sich regenerieren kann. Wir verraten Ihnen, wie Sie Ihre Haut mit reichhaltigen Nachtcremes unterstützen können und geben Ihnen weitere tolle Tipps für eine angenehme Nachtruhe.

Schicht im Schacht! Wem zu wenig Schlaf vergönnt wird, merkt man es schnell an. Dunkle Augenränder, müder Teint und die Stimmung war auch schon mal besser. Sie dürfen gerne auf allerlei Dinge verzichten, nur der Schlaf, der ist heilig!

Relax, don’t do it

Und zwar geschminkt ins Bett gehen! Wenn Sie Ihre Haut lieb haben, sollten Sie sich unbedingt vor dem Schlafengehen abschminken. Das ist sehr wichtig für die Haut, um sich zu regenerieren und von den Strapazen des Tages zu erholen. Sollten Sie zu müde sein für die komplette Prozedur, können Sie auch zu praktischen Abschminktüchern greifen.

Davon träumen wir nachts…

Morgens aufzuwachen, in den Spiegel zu schauen und ein erholtes, frisches und faltenfreies Gesicht zu sehen: Mit zunehmendem Alter ist es wichtig, nicht nur ein ausgiebiges Pflegeritual vor dem Schlafengehen zu haben, sondern auch die richtigen Produkte für die Nacht zu benutzen.

Wir empfehlen Ihnen von Clinique die Youth Surge Night Cream, die durch die Sirtuin-Technologie den hauteigenen Reparaturmechanismus unterstütz. Diese Anti-Aging-Nachtpflege aktiviert die Kollagen- und Elastinproduktion und reduziert somit Linien und Fältchen. Bei trockener Haut eignet sich die Night Moisture Recharge-Gesichtsemulsion von Shiseido. Diese gleicht schädliche Umwelteinflüsse des Tages aus und versorgt Ihre Haut mit viel Feuchtigkeit.

Für ein reines und ebenmäßiges Hautbild empfiehlt es sich, einmal die Woche eine angenehme Gesichtsmaske aufzutragen, denn Schmutz und abgestorbene Zellen können die Poren verstopften und zu unschönen Pickelchen und fahlem Teint führen. Wir empfehlen Ihnen die porenbefreiende Maske Rare Earth Pore Cleansing Masque von Kiehl‘s.

Good night, sleep tight

Kennen Sie das auch? Sie sind hundemüde und freuen sich, wenn Sie endlich in Ihr wohlig warmes Bett schlüpfen und ins Land der Träume wandern können. Plötzlich juckt es hier, juckt es dort, keine Schlafposition ist Ihnen recht und die Nachbarn sind heute besonders laut. Eine Schlaftablette nehmen? Um Gottes willen! Nehmen Sie lieber ein entspannendes Bad mit beruhigenden Aromen wie Lavendel oder Jasmin. Das bereitet Sie perfekt auf die Nachtruhe vor.

Zudem sollten Sie Deftiges und Rohkost am Abend vermeiden, denn damit hat Ihre Verdauung nachts schwer zu kämpfen. Ein paar Stückchen Schokolode hingegen wirken Wunder, denn beim Genießen von Schokolade schüttet der Körper das Glückshormon Serotonin aus, welches beruhigt und entspannt und Sie somit besser einschlafen lässt.

Kommentare