Must-have

Von Armani bis YSL: Diese 15 Nagellacke müssen Sie haben

am 30.01.2014 um 17:10 Uhr

„Fingernägel sind wie der Punkt am Ende des Satzes. Sie komplettieren den Look.“ – Wahre Worte des amerikanischen Designers Prabal Gurung, denn die richtige Farbe auf den Nägeln kann ein Outfit noch einmal in einem ganz neuen Glanz erscheinen lassen. Dabei versorgen uns führende Fashion-Labels passend zu ihren Kollektionen auch mit stylischen Nagellack-Nuancen. Die Auswahl ist allerdings kaum noch zu überschauen, weshalb wir für Sie hier und in der Bildergalerie die 15 angesagtesten Trend-Lacke ausgemacht haben, die garantiert zu jedem Ihrer Outfits passen.

Nagellacke schmücken nicht nur die Fingernägel, sondern lösen bei einigen Damen sogar den Sammlerinstinkt aus. Da können sich im Badezimmer schon einmal so an die hundert Fläschchen tummeln. Da steht dann Chanel neben Dior und Yves Saint Laurent neben Tom Ford und seit neustem reiht sich auch das Luxus-Label Balmain in die Farbschlacht ein.

Viele Wege führen nach Lack-Stadt

Balmain liefert mit seinem gelackten Ausflug in die Beauty-Branche eine farbige Grundlage in jeder Nagellacksammlung. In einem edel verpackten Set mit der viel versprechenden Aufschrift „Nail Couture“ wird die Frau von Welt nämlich mit den Klassikern Rot, Schwarz und Beige ausgestattet. Doch damit geben wir uns natürlich noch lange nicht zufrieden. Mehr Farbe, mehr Glitzer und mehr Experimente müssen her, um für jeden Nagellack-Fall gewappnet zu sein. So dürstet es uns zum Beispiel gerade im Frühjahr und Sommer nach frischen Nuancen, die die blühende Flora der Wiesen und Wälder auf unsere Nägel bringen. Aber auch metallische Exkurse oder zuckersüße Spielereien wollen ab und an einmal die Nägel verschönern. Fündig wurden wir dabei nicht nur bei Chanel, Dior, Michael Kors und Co., sondern auch bei den Nagellack-Profis von OPI, Kure Bazaar oder Ciaté.

Gut gelackt von Sommer bis Winter

Für den bald herannahenden Sommer entdeckten wir bei Dolce & Gabbana ein sattes Grün, das wir in der kommenden Saison gerne im Kontrast zu grauen Komplett-Outfits sehen wollen. „Wild Green“ darf aber gerne auch zarten Blumenkleidern einen grünen Daumen verleihen. Falls Sie am Abend allerdings lieber mit der ins goldene Licht getauchten Umgebung um die Wette funkeln wollen, sollten Sie auf die Nuance „Brushed Gold“ von Estée Lauder setzen, die Ihre Nägel in ein metallisch funkelndes und glamouröses Gold taucht. Ein toller Effekt zu sommerlichen Cocktailkleidern oder lässigen Jeans-Looks. Ihre Fingernägel sollen lieber durch natürliche Zurückhaltung glänzen? Dann greifen Sie entweder zum Chanel-Klassiker „Particulière“, der durch einen eleganten Schlammton überzeugt, oder wenn es noch heller sein soll, zu Deborah Lippmanns „Like a Virgin“ – eine fast weiße Creme-Nuance.

Sie sind gespannt, welche Lacke es noch in unsere Top 15, der Nagellacke, die jede Frau besitzen sollte , geschafft haben? Dann werfen Sie einen Blick in unsere Bildergalerie und erweitern Sie Ihre Lack-Sammlung.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel