Schöne Nägel

Nagellack: Matt ist Trend

Susanne Falleram 02.06.2016 um 14:48 Uhr

Es muss gar nicht die große, aufwendige Nailart sein, die unsere Nägel zu schönen Hinguckern auch fernab des klassisch glänzenden Nagellacks macht. Statt nämlich auf einen glossy Look zu setzen, tragen wir jetzt einfach mal wieder öfter angesagten, matten Nagellack. Mit welchen Produkten man das Matt-Finish auf die Nägel bekommt, verraten wir hier.

Matte Nägel sind gewiss nichts Neues, erfahren jetzt jedoch wieder eine Trend-Hochphase. Zu sehen gab es den Lack ohne Glanz zum Beispiel bei CG und bei Proenza Schouler als Beauty-Look im Rahmen ihrer Frühjahr/Sommer Kollektionen für 2016. Der Nageltrend hat ja auch etwas für sich: Durch den fehlenden Glanz wirkt jede Farbe sehr subtil, dezent und elegant.

Nagellack: Matt kommt auf zwei unterschiedliche Weisen auf die Nägel

Wer seine Nägel matt haben will, der kann dies auf zwei Wegen angehen. Zum einen gibt es die Möglichkeit, direkt einen matten Nagellack zu verwenden. So gibt es zum Beispiel eine Taupe-Nuance in Matt von Essie, die es beispielsweise über Amazon zu kaufen gibt.

Zum anderen kann man einfach jeden glänzenden Nagellack in eine Matt-Version verwandeln, indem man einen matten Top Coat verwendet. Der Überlack wird einfach auf die bereits aufgetragene und getrocknete Schicht des Lieblingsnagellacks aufgetragen. Nach ein paar Minuten sieht man das Ergebnis: Der Überlack mattiert die Farbe des Unterlacks. Einen matten Überlack von butter London können Sie zum Beispiel über Amazon bekommen.

Der matte Nagellack von ZAO, den Sie ebenfalls über Amazon kaufen können, härtet die Nägel zusätzlich mit Bambusöl als Zutat.

Nagellack in Matt mit glänzenden Highlights versehen

Anstatt die Nägel komplett in matter Optik zu tragen, kann man mit glänzendem Nagellack, zum Beispiel in Form eines Klarlacks oder schimmernder Metallictöne, auch noch einige Highlights setzen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem feinen Strich mittig des Nagels, der sich von der matten Grundierung abhebt? Auch feine Punkte, die man mit Glanzlack auf die matte Oberfläche tupft, bieten sich als Eyecatcher an.

Kommentare