Nagellack-Trends

Bye bye Frühjahrsmüdigkeit: Diese neuen Nagellack-Trends machen gute Laune

am 24.04.2014 um 16:25 Uhr

Die Laufstege der großen Designer lehrten uns nicht nur, welche Looks uns im kommenden Sommer erwarten, sondern auch, welche Farben unsere Nägel ab sofort schmücken. Bleiben wir beim klassischen Knallrot oder wird es doch eher ruhig auf den Nägeln? Eines sei vorab gesagt: Verabschieden Sie sich nun endgültig von der Frühjahrsmüdigkeit, denn die neuen Lackfarben bringen allerlei Heiterkeit. Sie sind knallig, glamourös und künstlerisch und erlauben einem die verrücktesten Experimente. Wir zeigen Ihnen in unserer Fotoshow, welche Trends Sie auf Ihren Nägeln auf keinen Fall auslassen dürfen.

Egal, welche Farben es Ihnen in diesem Sommer antun werden – Ihre Nägel sollten entweder spitz und lang oder kurz und rund gefeilt sein. Haben Sie das geschafft, ist die erste Trendhürde schon einmal überwunden.

Langweilig war gestern

Keine Sorge, liebe Damen, auch wir gehören zu den Frauen, deren liebste Accessoires ihre perfekt lackierten Nägel sind – in den angesagtesten Trendfarben versteht sich. Die aktuellen Nagellack-Trends machen vor allem eine Menge Spaß: Knallfarben, Pastell, matte und schimmernde Oberflächen wechseln sich auf unseren Nägeln ab und sind am liebsten besonders aufwendig verziert. Wenn Sie nicht allzu viel von farblichen Experimenten halten und sich dann doch lieber auf Ihren knallig roten Nagellack oder zarte Nude-Nuancen verlassen, sei Ihnen selbstverständlich auch das gestattet. Versuchen Sie allerdings, Ihre altbewährten Lieblingsfarben mit etwas Bling-Bling und Lackkunst aufzupeppen.

Hallo du fröhlicher Frühling

Mit dem Winter verabschieden wir auch endlich die gedeckten Erdtöne und bekommen mehr und mehr Lust auf Farbe und damit meinen wir richtige Farbe, Knallfarbe eben. Geht nicht gibt es in diesem Jahr nicht. Neonfarben und Meerestöne passen ebenso wie Pink, Orange und Rot – die, nebenbei gesagt, auch keine Gegensätze mehr sind, sondern sich vor allem in Kombination miteinander besonders schick machen. Versuchen Sie es doch einmal mit einem farbenfrohen Ombré Farbübergang von Rot zu Pink. Dies gelingt Ihnen am besten durch das Tupfen der Farbe mit einem kleinen Schwamm. Auch leuchtendes Blau, Grün und Türkis gehören zweifelsohne in diesen Sommer und machen sich in Kombination miteinander besonders aufregend.

Pastell mal anders

Selbstverständlich bleiben auch die verschiedensten Pastell-Töne über Lila, Grün, Gelb, Flieder und Hellblau weiterhin auf der Trendliste bestehen. Allerdings bekommen diese einen neuen Look und werden im Sommer 2014 ebenso miteinander kombiniert. Der Kreativität sind dabei keinerlei Grenzen gesetzt. Versuchen Sie es mit Colour Blocking und lackieren Sie die Nagelspitze in einer anderen Farbe als den Rest des Nagels.

Glamouröse Nude-Töne

Auch die besonders eleganten Damen kommen im Frühjahr und Sommer auf Ihre Kosten. Da viele Frauen oft nicht viel von knalligen Blau-, Grün oder Pink-Tönen halten, vertrauen auch die Designer weiterhin auf zurückhaltende Nude-Nägel. Allerdings erscheinen die ehemals zarten Designs im neuen Glanz und wurden bei beispielsweise Jenny Packham mit Strass- und Glitzer-Steinen verziert. Wer nicht so begabt wie so mancher Nail-Artist ist, der greift zu durchsichtigem Lack mit goldenen oder silbernen Glitzersteinen und streicht diesen über seine Nude-Nägel. Funkeln und Glitzern ist in diesem Jahr erlaubt, oder noch besser – erwünscht!

Futuristisches Design

Probieren Sie sich aus und seien Sie kreativ auf Ihren Nägeln. Ein simpler, schmaler Strich auf einem Nude-Nagel, wie wir ihn bei Zimmermann sahen, reicht bereits aus, um einen coolen, außergewöhnlichen Grafik-Look zu schaffen. Oder gehen Sie einen Schritt weiter und lassen Sie Ihre Nägel im Schwarz-Weiß gestreiften Zebra-Look tarnen. Wem die grafisch anmutenden Nail Designs à la Ruffian und Emerson by Jackie Fraser dann doch eine Nummer zu viel sind, der kann es auch ganz einfach mit Metallic-Nagellack versuchen. Schimmernde Bronze-, Silber-, Blau-, Lila- und Grün-Nuancen sahen wir ebenso vermehrt bei Designern wie Nina Ricci und Elie Saab.

Herzlich Willkommen, Half Moon Pedicure

Ein Trend, der sich während der Fashion Weeks besonders auf den Nägeln der Models bemerkbar machte, waren vor allem die Half-Moon-Designs. Bei diesem Trend wird der Nagelmond in einer anderen, kontrastreichen Farbe lackiert als der Rest des Nagels, Bibhu Mohapatra und Honor zeigten diesen zum Beispiel. Als Grundfarbe eignen sich für diesen Look Nude-Nuancen, die durch einen schimmernden oder knalligen Lack am Nagelmond einen komplett neuen, aufgeweckten Stil bekommen.

Wenn Sie diesem Trend ohne ein professionelles Nagelstudio folgen möchten, tragen Sie zuerst die Mondfarbe auf Ihren Nagel auf und lassen diese trocknen. Anschließen kleben Sie den Nagelmond mit einem kleinen, runden Stück Papier ab und lackieren den Rest des Nagels mit der Kontrastfarbe. Auch hier können Sie sich gut und gern an aufregende Kombinationen aus beispielsweise Silber und Bordeaux oder schimmerndem Grün und Blau  trauen.

Wir zeigen Ihnen die Nagel-Designs der Fashion Weeks und stellen Ihnen die schönsten Farben des kommenden Sommers vor.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel