Vitamin B(eauty): Wahre Schönheit kommt eben doch von innen!

am 11.04.2013 um 10:06 Uhr

Zugegeben, besonders prickelnd klingen Präparate wie Eisen, Zink, Kupfer, Biotin und Folsäure sicher nicht. Irgendwas zwischen Chemielabor und Aufklärungsbroschüre im Wartezimmer Ihres Arztes, denken Sie sich? Wenn wir Ihnen aber nun sagen, dass diese Helfer den neuesten Beauty-Hype „Nutrikosmetik“ ausgelöst haben, dürfte Ihr Interesse wohl geweckt worden sein, oder etwa nicht? Erfahren Sie, welche Ergänzungsmittel wirklich schön machen!

Hautprobleme wie trockene oder fettige Haut, Ausschlag oder überempfindliche Haut sind häufig das Resultat unzureichender Versorgung mit Nähr- und Vitalstoffen. Hinzukommen äußere Einflüsse, die unser Gemüt und unser Aussehen mehr und mehr belasten: Stress, UV-Strahlung, Smog, Ozonbelastung, einseitige Ernährung, Alkohol und Tabakkonsum sind die natürlichen Feinde von Vitalität und Schönheit. Freie Radikale entstehen so im Körper und die Hautalterung nimmt zu! Um diese freien Radikale und andere Schadstoffe zu neutralisieren, sind zusätzliche Nahrungsergänzungsmittel in der heutigen Zeit unersetzbar. Denn Cremes, Lotionen und Tinkturen helfen allein nicht aus!

Das neue Zauberwort heißt Nutrikosmetik! Dieser Trend schafft es, den Anzeichen frühzeitig vorzubeugen! Gezielte Ergänzung in Form von Nährstoffen wie Vitaminen, Mineralstoffen oder Pflanzenextrakten sind hier gefragt. Auch wenn bekanntlich Gemüse und Obst die beste Medizin ist, so weiß man nicht, mit welchen Schadstoffen diese versetzt sind, um möglichst gut für den Verbraucher auszusehen! Vitamin-Pillen sind die Lösung!

Von A bis Zink

Vitamin A: Vitamin A fördert den Stoffwechsel und die Zellteilung. Die Haut bleibt geschmeidig und glatt. Als Radikalfänger wirkt es zudem vorbeugend gegen Falten und Hautalterung.

Vitamin-B-Komplex: Sechs verschiedene B-Vitamine sind besonders wichtig für einen aktiven Stoffwechsel. Vitamin B2 ist pflegend für die Haut, Haare und Nägel. Vitamin B5 ist der Star unter den Beautyvitaminen. Es wirkt hautglättend und beschleunigt das Zellwachstum im Handumdrehen. Außerdem dringt es tief in die Haut ein und bindet die Feuchtigkeit. Der Teint erscheint frisch und gesund!

Vitamin C: Bye Bye Cellulite! Dieses Vitamin fördert die Zellatmung und regt den Kollagenaufbau an. Es strafft das Bindegewebe und hält die Haut elastisch. Vitamin C ist ein wichtiger Radikalfänger und beschützt die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen.

Vitamin F: Glänzende Haare! Durch das Gemisch aus ungesättigten Fettsäuren fördert das Vitamin F Haarwachstum und einen gesunden Aufbau der Hautzellen.

Vitamin H: Auch bekannt als Biotin, regt die Hautregeneration an und fördert die Bildung von Keratin, den Grundbaustein für gesunde Haare und Nägel. Dank dieses Vitamins sind die Nägel nicht mehr brüchig und Haare erscheinen nicht mehr stumpf und spröde.

Zink: Der bekannte Mineralstoff Zink ist ein für unseren Körper unentbehrliches Spurenelement, welches zur Gruppe der essentiellen Mikronährstoffe gehört. Zink ist an zahlreichen Funktionen unseres Körpers beteiligt und neben dem Mineralstoff Eisen das am häufigsten im menschlichen Körper vorkommende Spurenelement. Das Immunsystem wird nachhaltig gestärkt, die Blutbildung wird erhöht, die Knochen werden gestärkt und auch die Wundheilung wird verbessert.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel