Brillen-Hype

Nerd-Brille à la Gucci: Cool oder Fail?

Susanne Falleram 26.05.2016 um 15:18 Uhr

Das Luxuslabel Gucci hat für Frühjahr und Sommer 2016 eine Kollektion präsentiert, die die Mode-Geister spaltet. Vor allem die Accessoires stachen als besonders speziell hervor. Allem voran gab es Nerd-Brillen zu sehen, die den Begriff Geek-Chic in ganz neue Sphären heben. Nun fragen wir uns natürlich: Sind Nerd-Brillen mit Fensterglas DAS neue Must-have in Sachen Accessoires oder doch nach wie vor eher uncool?

Sie sind extragroß, extra-bunt und extra-extravagant: Nerd-Brillen. Wer sowieso ein bunter Paradiesvogel ist und in Sachen Styling eigentlich alles einmal ausprobiert, der wird von ihnen begeistert sein. Beim Rest der Fashion-Fans steht wohl ein großes Fragezeichen über dem Kopf. Tragen oder lieber sein lassen?

Die Nerd-Brille 2016: Glitzernd und XXL wie bei Gucci

Vielleicht erinnern Sie sich noch an die Nerd-Brillen, die vor ein paar Jahren kurzzeitig angesagt waren. Plötzlich trugen viele mutige Damen und Herren Hornbrillen, die sie zumindest zu Seh-Zwecken gar nicht nötig hätten. Fensterglas lautet das Zauberwort, schon ist die Brille auch für sonst Brillenlose tragbar. Damals waren die Nerd-Brillen vergleichsweise schlicht gehalten. Meistens in Schwarz, etwas größer, aber eben nicht übertrieben. Jetzt wird das Ganze allerdings etwas anders interpretiert.

Schuld ist Gucci und seine Frühjahr-/Sommer-Kollektion für dieses Jahr. Die Brillen-Modelle, die es hier zu sehen gab, haben nichts mehr mit Zurückhaltung am Hut. Die Brillen kommen im XXL-Format, sodass sie sehr dominant im Gesicht sitzen und definitiv zum Eyecatcher werden. Das wird noch dadurch unterstrichen, dass die Nerd-Brillen kunterbunte Rahmen haben oder mit Glitzerpartikeln versehen sind. Kurzum: Zurückhaltung ist von gestern, jetzt leben wir den Geek-Chic so richtig aus!

Wenn Sie den Trend zunächst einmal noch etwas schlichter mitmachen wollen, dann gefällt Ihnen vielleicht diese mit Nieten besetzte Brille von Prada, die Sie über MyTheresa bekommen.

Die große Fashion-Frage: Tragen oder sein lassen?

Wie wohl auf den ersten Blick erkennbar ist, ist die Nerd-Brille nichts für Schüchterne. Als Fashion-Statement zieht sie die Blicke auf sich und muss deshalb mit viel Selbstbewusstsein getragen werden. Wer sich also eine auffällige Nerd-Brille als Accessoire zulegen will, der muss mit ihr umzugehen wissen. Selbst dem elegantesten Outfit verleiht sie nämlich eine ordentliche Portion Geek-Feeling. Wir finden: Nerd-Brillen sind an sich ein witziges Statement, doch unbedingt mitmachen muss man den Trend ─ wie so viele andere ─ auf keinen Fall.

Kommentare