New York Fashion Week: GNTM-Luisa rockt auch im Big Apple

am 12.02.2013 um 18:33 Uhr

Heidi Klum beweist immer wieder ein gutes Händchen. Die Mädchen aus ihrer Castingshow „Germany’s next Topmodel“ wurden im Rahmen diverser Berliner Fashion Weeks schon auf den Laufstegen der großen Designer gesehen, doch auch vor der Fashion-Metropole Nummer eins New York machen sie nicht Halt. Derzeit läuft die New York Fashion Week Herbst/Winter 2013 und auch dieses Mal lief eine GNTM-Gewinnerin mit: Luisa Hartema.

Kandidaten und auch Gewinner von Castingshows wie DSDS, Popstars oder „Das perfekte Model“ erreichen mit ihrer Teilnahme meist einen schnellen Grad an Berühmtheit, der allerdings auch oftmals genauso rasant wie er gekommen ist, wieder verschwindet. Einzig die Mädchen von Heidi Klum scheinen von ihrer Modelmama so gut vorbereitet zu sein, dass sie auch außerhalb der großen TV-Formate richtig durchstarten können.

GNTM-Girls for Runway Queens

Jede Saison wieder sieht man die bekannten Gesichter auf den Catwalks. Diesen Januar zum Beispiel bezauberten uns Marie Nasemann für Lena Hoschek, Lena Gercke für Guido Maria Kretschmer und Rebecca Mir für Anja Gockel. Doch nicht nur in Deutschland sind die GNTM-Kandidatinnen beliebt, auch in New York, der Modemetropole Nummer eins, sieht man sie über den Laufsteg schweben. So lief Rebecca Mir für Heidis Nachwuchsdesign-Gewinner aus der US-Show „Project Runway“ Christian Siriano im Frühling/Sommer 2012 und Alisar Ailabouni, die 2010 gewann, lief für die Herbst-/Winter-Kollektionen 2012 von gleich drei Designern: Venexiana, Emerson und Nicholas K.

Luisa in New York

Bei der derzeit stattfindenden Modewoche im stylischen New York konnte man auch wieder eine GNTM-Gewinnerin erspähen. Die Finalistin des letzten Jahres Luisa Hartema lief für Czar by Cesar Galindo. In einem kurzen, hoch geschlossenen, aber transparenten Musterprint-Kleid und einem langen Glitzershirt kombiniert zu Leggins und zu Lederärmeln, glänzte sie zwischen den anderen internationalen Schönheiten und bewies, dass sie zurecht den Sieg errungen hat.

Der Designer scheint ein besonderes Auge auf Heidis Mädchen zu haben, denn im September 2012 schickte er bereits Sara Nuru mit einem blonden Pony über den Catwalk. Beide machten in den Designs des Amerikaners eine gute Figur. Bis zum Donnerstag läuft die Fashion Week noch und vielleicht sehen wir ja hier und da noch ein paar andere GNTM-Mädels.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel