Beauty-Tipps

Ordentlich Holz vor der Hüttn: So setzen Sie Ihr Wiesn-Dekolleté optimal in Szene

am 22.09.2014 um 16:10 Uhr

Während die Herren der Schöpfung auf dem Oktoberfest ihre strammen Waden in traditionellen Lederhosen präsentieren, steht für die Frauen im typischen Dirndl-Outfit eine ganz andere Körperpartie im Mittelpunkt: Das Dekolleté. Denn gerade auf der Wiesn wird mit den weiblichen Reizen nicht gegeizt und lieber selbstbewusst gezeigt, was frau zu bieten hat. Selbst, wenn der Busen von Natur aus nicht perfekt geformt ist, lässt sich mit kleinen Tricks ein bisschen nachhelfen. Wie Sie Ihren Ausschnitt mit der richtigen Pflege gekonnt und aufregend in Szene setzen können, verraten wir Ihnen hier und in unserer Fotoshow.

Ordentlich Holz vor der Hüttn: Das wünscht sich jede Frau, um im Dirndl auf dem Oktoberfest eine gute Figur zu machen. Auch wenn Mutter Natur Sie nicht mit einem Traum-Dekolleté ausgestattet hat, lässt sich mit ein paar Beauty-Tricks doch noch einiges herbeizaubern.

Straffendes Workout

Wer seinem Busen und seinem Dekolleté von Grund auf etwas Gutes tun und es ganz natürlich formen will, der kann mit einigen sportlichen Übungen die Brustpartie besonders trainieren. Diese Mini-Workouts können Sie auch ganz einfach zu Hause machen: Falten Sie zum Beispiel Ihre Hände vor der Brust zusammen. Dann pressen Sie diese für etwa zehn Sekunden gegeneinander und lassen dann wieder locker. Wiederholen Sie die Übung etwa zehn Mal. Eine ebenso effektive Übung für die Brustmuskulatur ist das Gegen-Workout, nämlich das Auseinanderziehen der Hände. Greifen Sie dafür Ihre Hände vor der Brust wie beim Händeschütteln fest und ziehen Sie diese in entgegengesetzte Richtungen auseinander. Halten Sie die Spannung für zehn Sekunden, ehe Sie die Hände wieder lösen. Auch bei dieser Übung sollten etwa zehn Sätze ausgeführt werden. Weitere, gute Trainingseinheiten für einen straffen Busen, die das Gewebe nicht zu sehr belasten, bieten übrigens auch Ausdauersportarten wie Schwimmen oder Nordic Walking.

Peelen und Cremen

Das Dekolleté und das Gesicht haben einige Gemeinsamkeiten. Nicht nur, dass Männer sich beides nur zu gerne anschauen – wobei wir an dieser Stelle nicht darüber debattieren wollen, wohin ihre Blicke lieber abschweifen – auch in Sachen Beauty können wir pflegetechnisch auf die gleiche Schiene setzen. Denn die Haut am und über dem Busen ist besonders dünn, empfindlich und bedarf ebenso einer besonderen Pflege, wie es eben auch die Gesichtshaut benötigt. Gerade bei Stress oder auch hormonellen Schwankungen können im Dekolleté kleine Pickelchen entstehen, gegen die beispielsweise mit speziellen Peelings sanft vorgegangen werden kann. Dieses entfernt gleichzeitig auch abgestorbene Hautschüppchen und regt die Durchblutung an, wodurch die Haut rosig und praller wird – perfekt für das Dirndl-Dekolleté, das so besonders schön zur Geltung kommt. Um die zarte Haut am Ausschnitt vor dem Austrocknen zu bewahren, helfen feuchtigkeitsspendende Cremes und Seren, am besten noch mit Anti-Aging-Effekt, denn Fältchen bilden sich hier – ebenso wie im Gesicht – mit der Zeit besonders gern.

Pushen und Schminken

Wenn es nach Sport und Pflege endlich ans Eingemachte, also an das Outfit an sich geht, dann gibt es auch hier noch weitere, kleine Helferlein, mit denen das Dekolleté gekonnt in Szene gesetzt werden kann: Unerlässlich ist beispielsweise der richtige BH. Push-up-BH’s sind der Klassiker und die Shapewear schlechthin für den Busen. Für das Dirndl sollte es am besten ein Balkonette-Modell sein, dessen Träger weit außen sitzen, damit der BH wie unsichtbar unter dem Kleid sitzt. Statt einem normalen BH kann man auch eine selbstklebende, formende Silikon-Version ausprobieren, die noch unauffälliger unter dem Dirndl verschwindet, durch eine Hakenverschluss der beiden Silikonpads zwischen den Brüsten aber genauso einen schönen Ausschnitt zaubern kann. Für den doppelten Push-Effekt können die Silikon-Cups auch in einen Push-up-BH eingelegt werden. Vergessen Sie dabei aber nicht, etwas Platz zum Atmen zu lassen.

Zu guter Letzt kann auch der gezielte Einsatz von Make-up helfen, den Busen zu betonen. Tragen Sie beispielsweise Bronzing-Puder T-förmig zwischen den Brüsten auf, um mit der so entstehenden Schattierung optisch etwas mehr Holz vor die Hüttn zu zaubern. Wer noch eins draufsetzen möchte und sein Dekolleté zum absoluten Blickfang machen will, der kann es noch mit Glitzerpuder highlighten. Und nicht vergessen: Bewahren Sie Haltung! Denn ein aufrechter Gang nach dem Motto „Bauch rein, Brust raus“ kann für das Dekolleté tatsächlich noch einiges bewirken.

Sehen Sie in unserer Fotoshow passende Produkte, mit denen Sie Ihr Dekolleté für das Oktoberfest zum aufregenden Hingucker machen.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel