Gut geplant

Stilvoll und praktisch: Die zehn schönsten Organizer für 2016

am 15.12.2015 um 17:32 Uhr

Alle Jahre wieder. Geburtstage, Hochzeiten und andere festliche Anlässe, dazu Arzttermine, Business-Meetings, die Urlaubsplanung… 2016 steht wieder so einiges an. Damit man bei der Fülle an wichtigen Daten auch nichts vergisst, sollte rechtzeitig ein Organizer her, um die Termine in Ruhe zu planen und aufeinander abzustimmen. Haben Sie noch kein passendes Modell für sich gefunden? Dann lehnen Sie sich jetzt entspannt zurück: Wir zeigen Ihnen hier und in der Bildergalerie die zehn schönsten Organizer.

Wenn man an chronischer Vergesslichkeit leidet, sich die wichtigen Termine jedoch häufen, kann das schnell unangenehm werden. Da heißt es nicht einfach nur den Versuch starten, sich das alles im Kopf zu merken, sondern lieber auf einen Terminplaner zurückzugreifen.

Warum wir Organizer der digitalen Planung vorziehen

Doch weshalb sollte man die Termine nicht einfach in sein Smartphone eintippen oder auf dem Tablet oder Laptop speichern? Dafür gibt es verschiedene Gründe: Zum einen haben Sie mit einem Terminplaner Ihre Daten besser im Überblick. Besonders wichtige Termine können Sie sich nochmal extra anstreichen oder mit relevanten Telefonnummern, Email-Adressen und Co. versehen. Kleine Änderungen lassen sich schnell nachtragen. Außerdem kann Technik manchmal ziemlich gemein sein. Stellen Sie sich zum Beispiel vor, Ihr Gerät geht kaputt – hin sind alle gespeicherten Daten. Und zu guter Letzt ist es doch auch schön, einen personalisierten Terminkalender zu haben, dessen Einband und Gestaltung ganz nach Ihrem Geschmack ist.

Diese Terminplaner passen zu Ihnen

Für die Business-Frau: Ihr Terminkalender sollte eine cleane, zeitlose Optik haben. Schließlich wollen Sie als Karrierefrau einen seriösen Auftritt hinlegen und bei diesem zählen auch Details wie ein klassischer Organizer, den Sie bei Bedarf aus Ihrer Tasche zücken. Mit unifarbenen Modellen in Schwarz, Weiß oder Braun machen Sie nichts verkehrt. Dafür können die Materialien ruhig besonders hochwertig gewählt sein. Ein edles Leder und hauchzarte, goldene Schriftzüge verleihen dem Organizer ein elegantes Aussehen.

Für die Familien-Mama: Wer behauptet, dass es leicht wäre, den Alltag einer Familie zu managen, der irrt gewaltig. Alle Kinder wollen versorgt sein, das Date mit dem Gatten geplant und die Verwandtschaft müsste auch mal wieder besucht werden. Bringen Sie etwas Farbe in Ihre Terminplanung und setzen Sie beispielsweise auf Organizer in Knallfarben oder mit bunten Prints, sodass Sie den kleinen Helfer auch dann wiederfinden, wenn die Kinder damit verstecken spielen sollten.

Für die Fashionista: Man sieht es Ihren Looks schon an – Sie lieben Mode und folgen gerne aktuellen Trends. Dann zeigen Sie das doch auch mit Ihrem Organizer! Wie wäre es zum Beispiel mit einem Modell mit einer coolen Fashion-Skizze als Cover. Oder Sie setzen auf die nach wie vor angesagte Metallic-Optik und wählen einen Terminplaner mit luxuriös schimmerndem Einband. So planen Sie im kommenden Jahr definitiv mit Stilgefühl.

Entdecken Sie in unserer Bildergalerie die zehn schönsten Organize r für das kommende Jahr und finden Sie Ihren Favoriten!

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel