Style Guide

Style Guide: Wie kombiniere ich den Overknee richtig?

Overknees: Do or don‘t? Diese Frage stellten wir uns bereits im Frühjahr dieses Jahres und antworteten da schon mit einem klaren Do! Jetzt im Winter wird der Trend wieder relevant und so widmen wir den überlangen Stiefeln, die eine unglaubliche Beinsilhouette zaubern, aber gar nicht so leicht zu kombinieren sind, einen kleinen Styling Guide. Wie trägt man den Overknee richtig und was muss man beachten, damit man “chic” statt “cheap” wirkt?

1. Keep it simple!

Egal ob flach oder mit Absatz, Overknees sorgen immer für eine gehörige Portion Sexappeal. Das bedeutet wiederum, dass der Rest des Outfits ruhig schlicht und Oversize sein darf. Rocken Sie die überlangen Stiefel mit einem übergroßen Pullover zu einem simplen Stretchrock, oder einem weiten Shift Dress, so bleibt die Balance gewahrt. Ansonsten gilt: Je höher der Absatz und enger der Stiefelschaft, desto weiter und unförmiger darf der Rest des Outfits sein, vor allem, wenn sie den Overknee tagsüber im Einsatz haben.

2. Layering!

Solange es im unteren Bereich schlicht zugeht, das heißt der schwarze Overknee-Stiefel mit einer schwarzen, matten Strumpfhose getragen wird, kann es im oberen Bereich ruhig bunt und texturiert zugehen. Grobe Strickpullis treffen auf seidige Blusen und Wollröcke werden mit einer bunten Statement-Tasche ergänzt! Beim Layering gibt es eigentlich keine Einschränkungen, einfach Aufschichten, bis es schön warm wird.

3. Monochrom? Dramatisch!

Sie wollen Ihr Outfit einfarbig halten? Auch kein Problem. Vor allem eine All-Black-Kombination wirkt dramatisch und zu schwarzen Overknees außerdem edel: Unser Vorschlag ist ein schwarzes Blusenkleid von Rag&Bone, welches wir zu einem lässigen Cardigan von Closed und einem edlen Mantel mit Satin-Revers von J.Crew kombinieren – Statement-Piece ist der wunderschöne flache Overknee-Stiefel von Miu Miu aus weichem Glattleder.

4. Farbenspiele!

Ihr Overknee muss selbstverständlich auch nicht unbedingt schwarz oder grau sein, wünschen Sie sich etwas mehr Farbe in Ihrer winterlichen Garderobe, haben wir genau den richtigen Stiefel für Sie: Der königsblaue Overknee von Nicholas Kirkwood mit durchsichtigem Absatz – ein absoluter Hingucker. Damit das Outfit trotz Farbtupfer aber schön edel bleibt, kombinieren wir es mit der Farbe Weiß. Das Kleid von J.W. Anderson greift jedoch auch die blaue Farbe der Stiefel mit auf, so wirkt das blau-weiße Farbspiel abgestimmt.

5. Cut-Outs und stoffige Allianzen

Ein diesjähriger Trend, der auch an Overknees nicht vorbeigeht: Cut-Outs. Dass die freien Stellen an Zehen- und Fersen-Gegend nicht zu unseren liebsten Trends gehören, haben wir von der desired.de-Fashion-Redaktion schon mehrfach erläutert. Der Overknee mit Cut-Out und Riemen am hinteren Schaft von 3.1 Phillip Lim ist jedoch wieder eine ganz andere Geschichte. Kombiniert mit einem lässigen Kleid und casual Wintermantel ein schöner Look für den Alltag – trotz  Absatzhöhe. Auch stoffige Allianzen wie beim Wildleder-Glattleder-Mix bei Stuart Weitzman bieten diesen Winter eine schöne Abwechslung.

All unsere fünf Overknee-Outfits mit Stiefeln von 3.1 Phillip Lim, Nicholas Kirkwood, Stuart Weitzman, Jimmy Choo und MiuMiu finden Sie selbstverständlich in unserer Bildergalerie.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel