Accessoires

XXL-Accessoires: Die Trendschals in Oversize

am 27.11.2015 um 17:03 Uhr

Je größer, desto besser! So lautet die neue Fashion-Devise, wenn es um die neuen, kuscheligen Halswärmer geht. Während die letzten Saisons noch von extradünnen, extralangen Schals dominiert wurden, schöpfen die Designer nun eher aus den Vollen. Wir finden es gut: Der Oversize-Schal versorgt uns nicht nur mit einer Extraportion an Wärme, sondern lässt sich auch wunderbar schichten und wickeln. Erfahren Sie hier alles zum neuen Accessoire-Trend und entdecken Sie in unserer Bildergalerie die schönsten Modelle der Wintersaison 2015.

Manchmal ist mehr eben doch mehr: Im Winter kann es ohnehin nicht kuschelig genug sein und deshalb schafft es der Schal in Übergröße ganz schnell, zu unserem neuen Lieblingsaccessoire zu avancieren.

Supersize me: Der XXL-Schal

Er ist extra gemütlich, hält extra warm und lässt sich extra aufregend als Styling-Twist einsetzen. Der Oversize-Schal schafft es gerade in sämtliche Streetstyles und hat auch uns direkt den Kopf verdreht. Das Accessoire in Übergröße kommt natürlich in sämtlichen Varianten daher: Ob aus Wolle, feinstem Kaschmir oder Merino, Seide oder Modal, Tartan-Muster, Uni-Color oder Streifen-Look, der XXL-Schal darf ganz frei nach unseren Vorlieben getragen werden.

Einzige Fashion-Regel: Achten Sie auf ein harmonisches Farbbild und setzen Sie auf winterliche Trendfarben wie Anthrazit, Marsala, Beige, Dunkelgrün oder Marineblau. Ein XXL-Schal in Neongrün oder Pink könnte einfach etwas too much sein und den legeren Charakter des Pieces untergraben.

How to: So tragen Sie das Trendaccessoire

Das Mehr an Volumen und Fülle macht den Schal natürlich sehr präsent: Achten Sie daher besonders auf eine relaxte Silhouette und coole Styling-Partner, dann steht Ihrer neuen Fashion-Liebe nichts im Wege.

Dreamteam: Oversize-Mantel trifft Super-Size-Schal

Hier haben sich zwei absolute Trends der Stunde gefunden: Der Oversize-Mantel mit seinem breiten Revers und den Egg-Shaped-Schultern bleibt uns auch diese Saison erhalten. Glücklicherweise passt der lässige Mantel einfach optimal zum lässigsten aller Schals: Die Übergröße lässt sich so besonders schön ausspielen, indem man den XXL-Schal ganz locker um den Hals wickelt und die Enden lose nach unten fallen lässt.

Flächendeckend: Der Oversize-Schal als Stola oder Poncho

Natürlich lässt sich der Übergrößen-Schal nicht nur als Schal, sondern dank seiner Länge auch als Poncho oder Stola tragen. Legen Sie ihn einfach locker über Ihre Jacke um die Schultern, für einen extrakuscheligen Poncho-Effekt. Zur Stola wird das It-Piece ganz schnell, wenn Sie es einfach der Länge nach um Ihren Hals hängen und eventuell mit einem dünnen Ledergürtel fixieren. Fertig!

Gleich und gleich gesellt sich gern: Strick liebt Strick

Natürlich passt der XXL-Strickschal auch optimal zu anderem Strick: Ob nun lange, hautenge Strickkleider, coole Rollkragenpullover, androgyne Cardigans, kuschelige Mützen oder wollige Westen, der Supersize-Schal setzt dem Strick-Layering noch eins drauf und sorgt für aufregende Textillandschaften.

Lust auf Mehr? Dann entdecken Sie hier in unserer Bildergalerie die schönsten XXL-Schals der Saison.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel