Interview

Paula Begoun: Die Beauty-Expertin aus den USA im desired.de-Interview

am 26.11.2015 um 17:18 Uhr

Paula Begoun gilt in den USA als wahrer Beauty-Guru. Sie testet Beauty- und Kosmetikprodukte und ist damit zu einer der erfolgreichsten Beauty-Expertinnen geworden. Inzwischen hat sie 20 Beauty-Ratgeber veröffentlicht, sie vertreibt sehr erfolgreich ihre eigene Kosmetik-Linie und hat mit Beautypedia ein quasi allumfassendes digitales Nachschlagewerk für Beauty-Produkte ins Leben gerufen. Wir haben mit der Erfolgsfrau gesprochen und sie nach ihrer Geschichte, ihrem Erfolg und den besten Beauty-Produkten gefragt. Erfahren Sie hier und in der Fotoshow alles über den erfolgreichen Kosmetik-Cop.

Täglich benutzen wir eine ganze Palette an Pflegeprodukten und wissen manchmal gar nicht mehr, welches Produkt eigentlich welche Wirkung hat und ob es unserer Haut überhaupt so gut tut, wie es uns versprochen wurde. Doch wie soll man sich bei der riesigen Auswahl an Beauty-Mittelchen und Kosmetik-Produkten auch zurechtfinden und genau das richtige für die eigene Haut finden? Wir haben mit Paula Begoun gesprochen, um das und andere Beauty-Geheimnisse von ihr zu erfahren.

Woher kommt das große Interesse für Kosmetik und Beauty-Produkte?

Genau vor diesem Problem stand auch die junge Paula, die seit ihrem 11. Lebensjahr unter Akne litt. Sie probierte es mit allen möglichen Produkten, sogar mit medizinischen Cremes, doch sie fand kein Produkt, das ihre unreine und sensible Haut verbesserte. Und so fing sie an, die Produkte die sie jeden Tag benutzte, genauer unter die Lupe zu nehmen.

„Meine Haut wurde immer schlechter und so langsam merkte ich auch, dass mein Selbstwertgefühl darunter litt. Ich wollte mich, genau wie viele andere Frauen, einfach nur schön fühlen. Doch ich wollte dafür nicht unnötig viel Geld für Produkte ausgeben, die noch nicht einmal funktionierten. Ich entwickelte das dringende Bedürfnis, diesen endlosen Mythen über Hautpflege ein Ende zu setzen. Aus dieser Leidenschaft wurde meine Mission, der ich bis heute treu geblieben bin.“

Wie wurde Paula Begoun überhaupt zum weltberühmten Beauty-Guru?

Paula Begoun will seitdem Aufklärungsarbeit leisten, Frauen auf der ganzen Welt Informationen bereitstellen und jeder einzelnen von ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. 1985 veröffentlichte sie deshalb ihren ersten Ratgeber Blue Eyeshadow Should Be Illegal.

„Als ich merkte, wie erfolgreich mein Buch wurde und wie viele Frauen sich für meine Arbeit interessierten, wusste ich, dass ich auf dem richtigen Weg war.“

Warum brachte Paula Begoun ihre eigene Beauty-Linie auf den Markt?

Inzwischen hat Paula Begoun 20 Kosmetikbücher veröffentlicht, die allesamt große Erfolge feierten. Ihr absoluter Bestseller ist der Beauty-Shopping-Ratgeber Don’t go to the cosmetic counter without me, der immer wieder überarbeitet wird und umfassend über Beauty-Produkte und ihre Inhaltsstoffe informiert. Angesichts des riesigen Erfolges, war es kein langer Weg mehr bis zur eigenen Kosmetiklinie.

„Ich war eine erfolgreiche Autorin und hatte mich mein ganzes Leben lang der Beauty-Industrie gewidmet, doch ich wollte noch mehr tun. Außerdem haben mir meine Leser, meine Familie und Freunde immer wieder gesagt, dass ich einfach meine eigenen, wirklich guten Produkte auf den Markt bringen sollte. 1995 war es dann so weit und meine eigene Kosmetik-Linie ´Paula’s Choice‘ war geboren.“

Was ist das besondere an den Produkten von „Paula’s Choice“?

Die Produkte von „Paula’s Choice“ sollen frei von Duft-, Farb- und reizenden Inhaltsstoffen sein und ganz ohne Tierversuche hergestellt werden. In ihrer Linie will sie also alles besser machen und ihren Kundinnen vor allem wirkungsvolle Produkte mit besten Inhaltsstoffen bieten. Sie lässt natürlich dabei ihre jahrelange Erfahrung aus der Beautybranche einfließen und betont deshalb auch immer wieder, dass für eine perfekte Haut nur ein Produkt keinesfalls ausreichend ist.

Was ich aus meiner jahrelangen Erfahrung gelernt habe ist, dass das wichtigste für eine gute individuelle Hautpflege ist, sich nicht nur auf ein Produkt zu verlassen. Die beste Herangehensweise ist eine Kombination aus hochwertigen Pflegeprodukten, die gegen die verschiedenen Hautprobleme, die eine Frau haben kann, wirken.“

Und was bedeutet Schönheit eigentlich?

Schönheit ist natürlich schwer zu definieren. Jeder empfindet etwas anderes als schön und Schönheitsideale sind immer subjektiv und gesellschaftlich geprägt. Da ist es natürlich interessant zu wissen, was Schönheit für die Beauty-Expertin Paula Begoun bedeutet.

„Mein ganzes Leben lang war Schönheit etwas, womit ich mich ausdrücken konnte. Mit Make-up konnte ich mein Selbstwertgefühl steigern und fühlte mich einfach sicherer. Ich glaube, viele Frauen verwechseln Schönheit damit, einfach nur attraktiver oder sexy auszusehen, aber Schönheit kann und ist so viel mehr.“

Erfahren Sie in der Fotoshow noch mehr über die erfolgreiche Beauty-Expertin und ihre eigene Kosmetiklinie „Paula’s Choice“ .

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel