Best dressed

Best dressed: Poppy Delevingne im feminin-legeren 70s-Look

am 10.03.2015 um 16:14 Uhr

Wandelbar ist ihr zweiter Vorname: Ob feminin, klassisch, leger, romantisch, extravagant oder androgyn, Poppy Delevingne ist ein wahres Fashion-Chamäleon und weiß dennoch jeden Look ganz individuell für sich einzunehmen. Natürlich ließ sich das britische Model auch die Paris Fashion Week nicht entgehen und bewies beim stargespickten Front-Rowing einmal wieder, dass ihr Ruf als internationale Stilikone mehr als berechtigt ist. Zur Chloé-Show der Herbst/Winter-Kollektion 2015/16 erschien Poppy in einem eleganten, 70er-inspirierten Statement-Look: Zur femininen High-Waist-Wide-Leg-Hose in edlem Marineblau, trug sie einen verspielten Gingham-Pullover und – selbstverständlich zu Ehren des präsentierenden, französischen Modehauses – eine zweifarbige Drew Bag von Chloé. Wie Sie unser Best dressed der Woche nachstylen können, verraten wir Ihnen hier und in unserer Bildergalerie .

Sie ist It-Girl, internationales Model, Schauspielerin, Stil-Ikone und Fashion-Botschafterin für Chanel: Alles, was die 28-jährige Poppy Delevingne tut, tut sie mit einer absolut mühelos wirkenden Attitüde und einer Extraportion an Stilsicherheit. Die charmante Nonchalance scheint in der Familie zu liegen: Zusammen mit Schwester Cara Delevingne gehört die blonde Schönheit zu den gefragtesten Gesichtern Europas.

Das Outfit

Woran man eine echte Modeliebhaberin und wahre Style-Ikone erkennt? Daran, dass sie jedem Outfit ihren eigenen Stempel aufdrückt, die It-Pieces interpretiert, nicht stur repetiert und sich die Mode zu eigen macht! Einfach teure Designerstücke anziehen, das kann jeder: Die Kunst besteht darin, die Mode für sich als Instrument zu nutzen, nicht von ihr als Werbeschild genutzt zu werden, sich stets neu zu erfinden, und dabei doch man selbst zu bleiben. Poppy Delevingne hat diese Kunst mittlerweile perfektioniert: Egal, was sie trägt, sie wirkt stets souverän, lässig und charmant, als hätte sie die Pieces nach dem Aufstehen einfach so übergestreift ohne viel darüber nachzudenken.

Die hochtaillierte, marineblaue Hose mit weitem Bein und goldenen Knöpfen steht im Fokus des Retro-Outfits und der großen, schlanken Britin wie eine Eins. Clever kombiniert mit dem legeren verkürzten Gingham-Pullover ist das 70er-inspirierte Tagesoutfit feminin und leger zugleich. Für einen klassischen Touch sorgt die Drew Bag von Chloé in Beige-Petrol und passt mit den goldenen Verschlüssen ideal zur Wide-Leg-Hose. Den letzten Schliff verleiht eine auffällige Cateye-Sonnenbrille aus schwerem, schwarzem Azetat.

Best dressed, weil: Poppy Delevingne bewiesen hat, dass man ohne große Exzentrik einen hochmodernen Wow-Look zusammenstellen kann, der selbst während der Pariser Modewochen alle Blicke auf sich zieht!

Der Beauty-Look

Die blonde Mähne des Models ist wie stets perfekt frisiert und fällt, ausgehend von einem Mittelscheitel, in sanften Locken über ihre Schultern. Das Make-up ist im üblichen, reduzierten Poppy-Delevingne-Stil: Ihr Teint schimmert leicht gebräunt, aber natürlich und wurde nur mit Hilfe einer flüssigen Foundation perfektioniert. Lippen und Wangen schimmern in einer unauffälligen Nude-Nuance und betonen die natürliche Schönheit der zarten Britin. Lediglich die Augen wurden mit einem sanften, beigen Lidschatten und schwarzer Wimperntusche zum Strahlen gebracht.

Entdecken Sie nun hier in unserer Bildergalerie alles, was Sie zum Nachstyling von Poppy Delevingnes feminin-legerem 70s-Look brauchen.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel