An Mama Kates Hand: Prinz George lernt Laufen

am 16.06.2014 um 11:35 Uhr

Kinder, ist der groß geworden: Mini-Prinz George ist mittlerweile schon elf Monate alt und gerade dabei, das Laufen zu lernen. Bei einem Poloturnier von Papa Prinz William in Cirencester unternahm Klein-George erste Gehversuche an der Hand von Herzogin Kate.

Allerdings wirkte der spätere Thronfolger noch etwas wackelig auf den Beinen. Zwischendurch verlegte er sich deshalb lieber wieder aufs Krabbeln. Neugierig spielte George mit Polo-Schlägern und einem Stoffball und durfte immer mal wieder auch von Mamas Arm aus das Spielgeschehen beobachten.

Mutter und Sohn im Streifen-Look

In einer rot-weiß gestreiften Latzhose sah der Prinz, der im Juli seinen ersten Geburtstag feiert, einfach bezaubernd aus. Auch Mama Kate trug Streifen-Look: Ganz leger präsentierte sich die sonst stets so elegant gekleidete Herzogin im blau-weiß gestreiften Shirt zu Jeans und flachen Schuhen – ein mehr als geeignetes Outfit, um mit dem kleinen George ungezwungen spielen zu können.

Prinz William nimmt seit Jahren an dem Wohltätigkeitsturnier in Cirencester teil. Im letzten Jahr sorgte er damit für Schlagzeilen, weil Kate zu diesem Zeitpunkt hochschwanger war. In diesem Jahr fiel das Turnier auf den britischen Vatertag – den ersten für den jungen Papa William. Auch sein Bruder Prinz Harry spielte bei dem Turnier mit.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel