Prinz Harry wird jetzt zum Bürohengst

am 17.01.2014 um 16:40 Uhr

Prinz Harry will auf der militärischen Karriereleiter weiter nach oben. Der Vierte in der britischen Thronfolge wird künftig einen Schreibtischjob beim Militär übernehmen.

Dafür wird er in einer Abteilung in London stationiert, die große Zeremonien wie etwa die jährliche Parade “Trooping the Colour” zum Geburtstag von Queen Elizabeth II. organisiert. Der neue Arbeitsplatz befindet sich in der Nähe des Buckingham Palastes.

Laut Medien soll Harry diesen Job angenommen haben, um im Militär weiter aufsteigen zu können. In Großbritannien muss ein Offizier auch Erfahrung in der Verwaltung gesammelt haben. Der 29-Jährige war im April 2011 zum Captain befördert worden. In den vergangenen Jahren war er als Co-Pilot und Schütze eines Apache-Hubschraubers im Dienst. Als Pilot war er mehrere Jahre in Afghanistan stationiert.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel