Zuckersüß

Neue Bilder: Süss, süsser, Prinzessin Charlotte!

am 30.11.2015 um 13:02 Uhr

Kinder, wie die Zeit vergeht! Da haben wir uns gerade erst noch über die süßen Taufbilder von Prinzessin Charlotte gefreut oder sind in Juchzen ausgebrochen, als der zauberhafte Prinz George seine kleine Schwester liebevoll mit Küsschen beschenkte und schon sitzt der royale Wonneproppen ganz allein auf einem Polstersessel und erfreut sich an seinem kuscheligen Stofftier. Erfahren Sie hier und in der Fotoshow alles zu den neusten Bildern von Prinzessin Charlotte.

Der kleine Prinz George muss sich seit dem 2. Mai 2015 die Aufmerksamkeit der Bevölkerung sowie die seiner Eltern mit seiner kleinen Schwester Charlotte teilen. Und die versteht es ebenso zu verzücken wie ihr großes Brüderchen.

Prinzessin Charlotte of Cambridge: Endlich ein neuer Schnappschuss

An Herzogin Kate ist nicht nur ein Vorzeige-Royal verloren gegangen, sondern auch eine ziemlich talentierte Fotografin. Denn erneut war sie es selbst, die die Bilder des Nachwuchses liebevoll in Szene setzte und fotografierte. Da sitzt die kleine Charlotte, gehüllt in einen rosafarbenen Cardigan und ein pastellfarbenes Blümchenkleid des Londoner Labels Amaia Kids, auf einem grün-gelb-karierten Sessel und bringt mit ihren Kulleraugen den Betrachter zum Dahinschmelzen.

Zwei Motive wurden veröffentlicht: Auf dem einen blickt Prinzessin Charlotte mit einem verschmitzten Lächeln ein wenig verträumt leicht an der Kamera vorbei und auf dem anderen bricht sie in schallendes Lachen aus, als sie ihr flauschiges Stofftier erblickt. Was für Bilderbuchaufnahmen! Diese entstanden übrigens auf dem Landsitz Amber Hall und wurden bereits Anfang November aufgenommen.

In einem Statement ließ der Kensington Palast verlauten: „Der Herzog und die Herzogin hoffen, dass jeder an diesen neuen Fotos genauso viel Freude hat, wie sie selbst.

Lang, lang ist’s her!

Ganze vier Monate musste sich die Öffentlichkeit nämlich gedulden, bevor sie nun endlich wieder ein Lebenszeichen von Prinzessin Charlotte zu Gesicht bekam. Die letzten Bilder entstanden nämlich auf der royalen Taufe der Mini-Prinzessin, zwei Monate nach der Geburt, am 5. Juli 2015. Eingehüllt in die opulente Taufkleidung und im Arm von Mama Kate, wurde sie in der St. Mary Magdalene Church in Sandringham vom Erzbischof von Canterbury, Justin Welby, mit Wasser aus dem Jordan getauft.

Inzwischen ist die süße Charlotte natürlich ordentlich gewachsen und sieht ihrem Bruder George zum Verwechseln ähnlich. Man darf also gespannt sein, wann man das royale Geschwisterpärchen mal wieder zusammen auf einem Bild sieht. Und auch hier wird Herzogin Kate sicher wieder den Finger am Auslöser haben.

Sehen Sie nun in unserer Fotoshow die süßen Bilder von Prinzessin Charlotte sowie weitere Schnappschüsse der royalen Geschwister.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel