New York Fashion Week: Heidi Klums “Project Runway” erobert den Catwalk

am 07.02.2013 um 13:00 Uhr

Nachdem in Berlin die Mercedes Benz Fashion Week schon wieder vorbei ist, freut sich die Modewelt nun auf die ganz großen Städte wie New York, London und Paris. In den Fashion-Metropolen treffen sich Jung und Alt, bekannte Marken mit großen Namen, sowie Nachwuchsdesigner mit einem vielversprechenden Talent. Unter ihnen ist auch jedes Jahr wieder das Teilnehmer-Team aus Heidi Klums US-Erfolgsshow „Project Runway“. Am Freitag zeigen die Mitstreiter der gerade erst angelaufenen 11. Staffel auch wieder auf der New York Fashion Week, was sie bei Tim Gunn und Nina Garcia alles gelernt haben.

Auch schon in den letzten Jahren durften die Nachwuchstalente ihre einzigartigen Designs auf dem „Project Runway“-Laufsteg im Rahmen der New York Fashion Week zeigen. Dabei bekommen die unbekannten Modeliebhaber oftmals eine gute bis sehr gute Kritik vom Fachpublikum, denn sie bringen meist neuartige und erfrischende Designs auf den Catwalk.

Team Challenges in der 11. Staffel

In diesem Jahr dürfen die Teilnehmer der 11. Staffel zeigen, was sie können. In den brandneuen Episoden gibt es nur noch Team Challenges, was die Kandidaten in einen regelrechten Schock versetzt hat, als sie davon erfuhren. Doch auch trotz des gesteigerten Schwierigkeitsgrads werden sie auch dieses Mal wieder die Prüfung meistern. Spannend bleibt neben den außergewöhnlichen Looks auch, welche Star-Gäste sich das Spektakel von Heidi Klums Schützlingen anschauen. In den vergangenen Jahren schaute unter anderem Sängerin und Grammy-Preisträgerin Jennifer Hudson vorbei.

Neu an Bord: Zac Posen

Vielleicht findet ja auch Michael Kors eine Minute Zeit. Der Designer war bisher ebenfalls eines der Aushängeschilder von „Project Runway“, doch wird dieses Jahr nicht mit in der Jury sitzen. Für ihn kommt Zac Posen dazu. Doch bevor Kors am Mittwoch selbst seine neueste Kollektion zeigt, findet er am Freitag vielleicht mal eine Minute, um am Lincoln Center nach dem Rechten zu schauen. Wir freuen uns schon drauf.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel