They’ve got the look: Das ist der Style der Promi-Kids

am 18.08.2013 um 20:06 Uhr

In vielen Fällen sind sie einfach nur die Kinder „von“; können mitunter noch nicht einmal sprechen. Trotzdem füllen sie bereits die Titelseiten und die Fashion-Rubriken. Einfach nur, weil sie von Mama oder Papa in solch zauberhafte Outfits gesteckt werden, dass man ihnen schon jetzt eine große und erfolgreiche Styling-Karriere prognostiziert. So fing es auch mit Jaden und Willow Smith an, die uns heute ihren ganz eigenen Stil präsentieren. Welche Promi-Kids ebenfalls dabei sind, den Weg einer stylischen Karriere einzuschlagen, erfahren Sie heute hier.

Da hätten wir die Beckham-Sprösslinge und vor allem die zuckersüße Harper Seven, die beiden First Ladies des amerikanischen Präsidenten Barack Obama oder aber den unheimlich zauberhaften Sohnemann von Star-Stylisten Rachel Zoe. Gehen Sie mit uns auf eine Mini-Fashion-Reise in die Kleiderschränke der berühmten Promi-Kinder.

First, the first Ladies: Malia & Sasha Obama

Erinnern Sie sich noch an die zwei kleinen süßen Mädchen, die an den Händen ihrer Eltern und gehüllt in winzige Wintermäntelchen, vor die Weltpresse traten, weil ihr Papa soeben zum mächtigsten Mann der Welt gewählt wurde? Aus diesen zwei kleinen Mädchen sind inzwischen, fünf Jahre später, modebewusste Teenager geworden. Dies zeigten sie nicht nur bei ihrem Besuch in Berlin vor einigen Wochen, sondern jedes Mal, wenn sie vor die Linsen der Photographen geraten.

Dabei ist der Stil der 15-jährigen Malia und der 12-jährigen Sasha eigentlich ziemlich ähnlich. Beide lieben es mit Farbe zu spielen, tragen gerne bunt bedruckte Leggings und legere Shirts oder Jeans mit süßen bis eleganten Blüschen. Bei den Sommerkleidern und bei offiziellen Anlässen halten sie es ganz wie ihre stilbewusste Mama Michelle Obama: farbenfrohe A-Linien-Kleider, entweder in einem Ton oder in tollen Musterkreationen.

Unsere Stil-Prognose: Malia wird sich zu einer stylischen jungen Frau entwickeln, die sich Trends genau ansieht und für sich interpretiert. Sasha hingegen wird es modetechnisch etwas mehr krachen lassen. Denn schon jetzt experimentiert sie gerne mit wilden Farbkombinationen und auffälligen Accessoires.

Boys will be boys: Jaden Smith & Skyler Zoe

Schon vom Alter her ganz unterschiedliche Typen, aber Typen, bei denen wir jede Menge Styling-Potenzial sehen. Beim 15-jährigen Jaden Smith, weil er uns schon seit einigen Jahren mit eigenwilligen Outfit-Kreationen und einem besonderen Gespür für coole Looks fasziniert. Dabei geht es hier weniger um Trends, als eher um das clevere Zusammenspiel von Hip-Hop-inspirierten Styles und klassischen Elementen. Da kommt was Großes auf uns zu und Papa Will Smith kann mächtig stolz sein auf seinen Spross.

Ein Gespür, das sicher auch der 2-jährige Skyler bereits mit der Muttermilch aufgesogen hat. Seine Mama Rachel Zoe sorgt nämlich nicht nur dafür, dass die Stars und Sternchen in Hollywood die neusten Trends am Leibe tragen, sondern auch ihren Sohn hüllt sie tagtäglich in wirklich unwiderstehlich süße Outfits. Immer ein wenig Vintage-inspiriert mit Hosenträgern und Hüten, wirken diese Looks besonders durch die wilde Mähne des kleinen Skyler. Und der scheint bereits, ähnlich seiner Mama, eine umfangreiche Garderobe vorzuweisen. Mama Rachel Zoe postete nämlich vor Kurzem ein Bild mit einer Kleiderstange, die vollgepackt war, mit Kleidung für den kleinen Skyler. Dabei unverzichtbar für den Tripp in die Hamptons: Shirts mit trendigen Streifen und viele kleine Hüte. Mama weiß eben wie es geht.

Kleine Damen: Harper Seven Beckham & Suri Cruise

Weiter geht es mit zwei kleinen Mäusen, die ihr Stilbewusstsein ebenfalls von ihren Mamas vererbt bekommen haben bzw. sorgt im Falle von Harper Seven Mama Victoria Beckham dafür, dass ihre Kleinste auf wirklich jedem Schnappschuss so aussieht, als würde man sie gerade zum Shooting für ein Familienporträt tragen. Dabei verzückt uns die kleine Harper mit winzigen Wintermäntelchen oder aber kleinen Kleidern, die selbst wir nur zu gerne am Körper tragen würden. Ob farbenfroh oder in gedeckten Tönen – die Outfits der kleinen Harper sind oftmals abgestimmt auf das, was die Mama gerade trägt. Allerdings sind wir uns ziemlich sicher, dass die Kleine, sobald sie im wahrsten Sinne des Wortes, auf eigenen Beinen steht, ebenfalls ihren ganz eigenen Stil finden wird.

Die Zweite im Bunde ist Suri Cruise, die bereits im zarten Alter von sieben Jahren schon viel Kritik einstecken musste. Gut, eher ihre Eltern Katie Holmes und Tom Cruise, da sie es zuließen, dass Suri immer wieder in kleinen Absatzschuhen durch den Tag wandelte. Die Kleine ist aber auch Mädchen durch und durch und trägt selbst im Winter ihre entzückenden Kleidchen zu farblich passenden Ballerinas. Einen Look, den man bei Suri immer wieder beobachten kann. So auch vor ein paar Wochen, als sie mit Mama Katie durch den Central Park spazierte: In einem rot-weiß-gestreiften Kleid, roten Ballerinas und mit einem roten Haarreif in den braunen Haaren.

Diese und noch mehr stylische Promi-Kinder , wie die Rasselbande von Brad Pitt und Angelina Jolie zum Beispiel, gibt es natürlich wie immer auch in unserer Bildergalerie zu bestaunen.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel