Luxustaschen

Prominente Namensgeber: Diese Taschen wurden nach Stars benannt

am 23.02.2016 um 10:57 Uhr

Die Modewelt lebt von vielfältiger Inspiration, Abwechslung und Schnelllebigkeit. In Zeiten, in denenTrends vergänglich sind, ist es daher eine ganz besondere Ehre, wenn ein Luxuslabel eine Tasche auf den eigenen Namen tauft und ihn damit für immer in der Fashionwelt verewigt. Dieser modische Ritterschlag wurde bisher nur wenigen Frauen zuteil. Wir verraten Ihnen hier und in der Bildergalerie , welche berühmten Frauen einer Tasche ihren Namen gaben.

Zu den glücklichen Namensgeberinnen zählen einflussreiche und bekannte Frauen, denen Marken wie Hermès, Gucci und Dior diese ganz besondere Ehre erwiesen haben.

Jane Birkin und die „Birkin Bag“ von Hermès

Seit 1984 trägt die exklusive Tasche von Hermés den Namen der Schauspielerin und Sängerin Jane Birkin. Angeblich traf sie im Flugzeug zufällig den damaligen Chairman von Hermès Jean-Louis Dumas, der ihr half ihre zerrissene Strohtasche und deren Inhalt aufzusammeln. Jane Birkin erzählte ihm, dass sie schon lange auf der Suche nach einem Weekender aus Leder sei und beschrieb ihm, wie sie sich das perfekte Modell vorstellte. Daraufhin soll Dumas einen ersten Entwurf auf eine Serviette gezeichnet haben, aus dem schließlich die legendäre „Birkin Bag“ wurde.

Jackie Kennedy und die „Jackie Bag“ von Gucci

In den 1950er Jahren hieß die legendäre Schultertasche von Gucci noch „Constance“. Doch weil Präsidentengattin und Stilikone Jackie Kennedy die Tasche gerne in der Öffentlichkeit trug und damit dem Modehaus natürlich einen großen Gefallen tat, wurde die Tasche daraufhin in „Jackie Bag“ umbenannt. 2009 brachte Gucci die „New Jackie Bag“ auf den Markt, die sich als moderne Variante des Klassikers ebenfalls großer Beliebtheit erfreut.

Alexa Chung und die „Alexa“ von Mulberry

Vom It-Girl zur Namensgeberin einer Luxustasche. Die britische Stilikone und Model Alexa Chung hat diesen beeindruckenden Sprung ganz lässig geschafft. Inspiriert von ihrem Stil mit maskulinen Elementen wie großen Ledertaschen und der richtigen Portion britischem Chic, entwarf das Luxuslabel Mulberry die „Alexa“. Seit sie 2009 auf den Markt kam, ist sie eine der beliebtesten Luxushandtaschen der Welt.

Diane Kruger und die „Diane Bag“ von Jason Wu

Auch die deutsche Hollywoodschauspielerin Diane Kruger ist seit 2015 Namensgeberin einer Luxustasche. Das Besondere an dieser Beziehung ist jedoch, dass die Blondine auch beim Design ihr Händchen im Spiel hatte und sie zusammen mit Jason Wu entwarf. Der bekannte Designer ließ sich von Diane Krugers unangestrengtem Stilbewusstsein inspirieren – so entstand dieser zeitlose Klassiker von Handtasche.

Erfahren Sie in der Bildergalerie welche Promidamen außerdem die Namensgeberinnen luxuriöser Taschen sind .

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel